FC Teutonia 5 - 1 ESV München
Samstag, 10. Oktober 2020 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Bei gerade mal 8° C und strömenden Regen trafen am Vereinsgelände des FC Teutonia unsere Jungs auf den ESV München.

Schon beim Aufwärmen konnte man Coach Tobi und der Mannschaft die Anspannung & Vorfreude anmerken.

Kurz nach Anpfiff gleich die erste gute Aktion unserer Mannschaft. Melvins Schuss wurde zur Ecke geklärt. Und weiter gings mit gutem Pressing. Dann die erste Aktion des Gegners – und was für eine. Der Ball klatschte an den Pfosten – Glück gehabt, da wäre unser Torwart nicht rangekommen. Im Tor übrigens heute Jakob für unseren Stammkeeper Leon, der wie David heute leider nicht im Kader war. Beide ließen sich das Spiel trotzdem nicht entgehen und haben die Mannschaft angefeuert. #einTeam#einerfürallealleffüreinen#nurderFCT#

Dann leichtes Übergewicht des ESV. Gute Aktion von Jakob – Angriff abgefangen. Druckphase der Gäste – Ansage Tobi „Aufwachen !!!“

Jetzt fingen sich unsere Jungs und holten eine Serie von Eckbällen raus. Toller Schuss von Clark, tolle Parade des gegnerischen Torhüters, wieder Ecke – aber leider nichts zählbares. Beide Mannschaften in der Defensive wirklich stark.

Dann mal wieder eine gute Aktion der Gäste, knapp drüber. Zu diesem Zeitpunkt ein gerechtes 0:0

Kur vor der Halbzeit unsere Mannschaft nochmal mit einer starken Drangphase. Clarks Schuss knapp vorbei. Abschlag ESV München. Der wird abgefangen, und dann geht’s ganz schnell – Felix stochert den Ball zu Benno - 1:0, keine Minute später – gleiches Muster – Vorarbeit Felix – Tor Benno – 2:0

Dann nochmal der ESV mit einer Ecke – aber FC Teutonia kann klären und kontert schulbuchmässig – Jakob zu Max – direkt zu Felix – Pass auf Noah – Schuss!! Torwart klärt zur Ecke.

Der ESV wollte vor der Halbzeit unbedingt den Anschlusstreffer – aber Jakob hält die Null. Matti & Max können immer wieder klären. Dann mit der letzten Aktion – quasi mit dem Halbzeitpfiff haben die Gästefans den Torschrei praktisch auf den Lippen – nach einer Ecke hält Jakob den Ball aus kürzester Distanz – tolle Parade - Glück gehabt.

Halbzeit

Der Regen hat etwas nachgelassen – und die Gäste machen da weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehört haben. Max klärt zur Ecke. Diese wird abgefangen und dann geht’s wieder ratzfatz nach vorn. Basti spielt genau im richtigen Moment auf Felix und der schiebt ganz locker ein. 3:0

Eine Minute später fast eine Kopie des 3:0. Diesmal „tankt" sich Melvin durch, steckt den Ball zu Felix – und der schnürt den „Doppelpack“ 4:0

Und weiter geht’s mit einer weiteren Ecke für den FC Teutonia. Und diesmal sind es die Gäste die kontern. Aber wieder klärt Jakob und verhindert das Gegentor.

Dann wieder unsere Mannschaft – 2 Ecken in Serie bringen nichts ein.

Die Gäste haben noch nicht aufgegeben und wollen unbedingt den Anschlusstreffer – aber wieder hält Jakob den Ball. Dann schenkt die Hintermannschaft den Ball etwas leichtfertig her und es passiert: Ein Weitschuss setzt auf dem glitschigen Rasen kurz vorher auf und landet im Tor – nur noch 4:1

Dann klärt Max fast ins eigene Tor – Glück für uns.

Endlich mal wieder ein gelungener Angriff – Noah auf Benno – schnell gespielt – knapp vorbei.

Jetzt geht es Hin&Her – Clark rettet in höchster Not und klärt den Ball zur Ecke, die nichts einbringt.

Danach drücken die Jungs auf das 5:1 – wieder spielt Noah auf Benno – ganz knapp. Jetzt probierts Noah mal selber – der Ball will nicht rein.

Dann muss ein Verteidiger ran – der aufgerückte Vinzi hält einfach mal drauf und die Kugel schlägt unhaltbar unter der Latte ein – ein tolles Tor. 5:1

Danach ist Schluss – eine ganz tolle Leistung der gesamten Mannschaft, super Einsatz, starkes Spiel. Glückwunch!

Startseite » Jugend » FCT U9-1 (F-Junioren) » Ergebnis: FC Teutonia 5 - 1 ESV München
Sponsoren