BSC Sendling 1918 München U10 1 - 7 FC Teutonia
Samstag, 17. Oktober 2020 bei Siegenburger Str. 51
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

DANKE AN THOMAS FÜR DEN SPIELBERICHT!

 

Auswärtsspiel am 17.10.2020

 

 

BSC Sendling 1918 - FC Teutonia    

 

 

Startaufstellung: Finn - Issa, Juliette, Mika - Felix, Niklas - John. Erst in der Mitte der ersten Halbzeit hat John die erste richtige Torchance, sein schöner Kopfball nach einem Eckball wird leider auf der Linie gehalten. Es ist wenig los nach vorne in der ersten Halbzeit, die Abwehrreihe macht den Job hinten. In der 13. Minute erfolgt der große Wechsel für Teutonia. Maxim, Luis, Dominik und Dani kommen für Juliette, Issa, Niklas und Felix. Neue Aufstellung für die zweite Hälfte der ersten Halbzeit: Finn- John, Dominik, Mika- Luis, Dani- Maxim. Es sind nur noch drei Minuten zu spielen vor der Pause als Sendling einen gut platzierten Freistoß bekommt, links vom Tor. Finn kann leider nicht verhindern, dass der Ball ins rechte Kreuzeck fliegt. 0:1 aus Teutonen-Sicht. Im Anschluss super Pass von Mika zu Dani, der ganz knapp rechts am Tor vorbei schießt. Ein Paar Sekunden vor der Halbzeitpause schaffen die Teutonen noch den Ausgleich: Luis zu Maxim der clever durchlässt. Diesmal lässt Dani dem Torwart keine Chance und es steht zur Halbzeit 1:1.

 

 

Die ereignisreichere zweite Halbzeit startet mit folgender Teutonia-Aufstellung: John - Felix, Issa, Dani - Niklas, Finn - Mika.

 

27. Minute: erste Chance in der zweiten Halbzeit: Niklas schießt von links am Tor knapp vorbei. Finn, der am langen Pfosten steht, kann leider nicht einschieben.

 

29. Minute: Schuss von Niklas auf den rechten Pfosten, der Ball prallt auf dem Torwart ab und dann ins Tor. Es steht 2:1 für Teutonia.

 

30. Minute: Guter Schuss von Mika aufs Tor aber der Sendlinger Torwart hält. 

 

31. Minute: Der Schuss von Finn wird leicht abgefälscht. Tooor! 3:1 für Teutonia.

 

34. Minute: Niklas schießt wieder von rechts auf den Pfosten. Mika setzt nach aber sein Volley-Schuß fliegt leider knapp am Tor vorbei.

 

35. Minute: Mika flankt scharf von der rechten Seite, der Ball wird von einem Sendlinger Abwehrspieler ins eigene Tor abgefälscht. 4:1 für Teutonia.

 

37. Minute: Wechsel bei Teutonia: Niklas, Felix, Issa und Mika kommen raus. Rein kommen Luis, Maxim, Dominik und Juliette. Neue Aufstellung für die letzten 12 Minuten des Spiels: John - Dominik, Luis, Finn - Juliette, Maxim - Dani. Juliette hat eine gute Gelegenheit aber ihr Schuss wird leider gehalten.

 

In den letzten 10 Minuten schießt Dani noch drei schöne Tore und John kann einmal im Tor glänzen, indem er den einzigen Schuß aufs Tor der Sendlinger in der zweiten Halbzeit spektakulär pariert. 

 

Am Ende gewinnt Teutonia das Spiel 7:1.

 

Startseite » Jugend » FCT U10-2 (E-Junioren) » Ergebnis: BSC Sendling 1918 München U10 1 - 7 FC Teutonia
Sponsoren