SC Olching Sommerturnier 9 - 12 FC Teutonia
Sonntag, 25. Juli 2021 bei Toni-März-Str. 25, 82140 Olching
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Vielen Dank an Frank und Christine für den Bericht!

 

Das erste Turnier in 2021! Eine aufgekratzte Teutonia mit Dani, Dominik, Felix, Finn, Juliette, Luis, Mika, Niklas, Teddy und Philipp lief am Sonntagmorgen (25. Juli) bei wechselhaftem Wetter beim Gastgeber SC Olching auf.

Im ersten Spiel gegen einen unterlegenen SC Olching war Torwart Dani klar unterfordert. Er klärte aber souverän zwei gefährliche Situationen, während eine gut aufgestellte Teutonia mit einem fairen Spiel, der Bereitschaft zu Teamplay, überlegten Pässen und einer großartigen Chancenverwertung 6:1 vom Platz ging. Von dieser Mannschaftsleistung profitierten die drei jeweils doppelten Torschützen Mika, Niklas und Teddy. Der Wechsel in der Spielmitte brachte etwas Unruhe, die aber schnell überwunden war.

So motiviert ging es ins zweite Spiel gegen den SV Lohhof, der zwar gefährlicher war als Olching, aber chancenlos gegen die spielstarken Teutonen. 5:2 lautet das verdiente Ergebnis, auch Dank Dominik im Tor. Unsere Torschützen: Dani (2), Philipp, Teddy und Mika, letzterer mit einem außergewöhnlichen Treffer fast vom Mittelfeld ins Kreuzeck. Dabei haben die Gelben mehr als eine gute Chance nicht verwandeln können.

Mit dem motivierenden ersten Tabellenplatz als Zwischenstand ging es gegen den FC Phoenix, die schon optisch in einer anderen Kategorie als Olching und Lohhof spielte. Nach zwei Phoenix-Toren gleich in den ersten zwei Minuten, beide unhaltbar für Torwart Finn, verfielen die Teutonen in eine Art Schockstarre, die erst nach den Wechsel zur Spielmitte überwunden wurde. Dank den Leistungen von Finn und der Abwehr fiel jedenfalls kein weiteres Tor. Die in der zweiten Spielhälfte dann technisch deutlich überlegenen Teutonen erkämpften sich im Team vier tolle Torchancen - besondere Erwähnung verdienen dabei Dani und Mika -, die aber leider Chancen blieben und nich verwandelt werden konnten. Der unverdiente Endstand: 0:2.

Der vierte Gegner SV Aubing war in jeder Beziehung ebenbürtig, die Zuschauer erlebten ein ausgeglichenes und spannendes Spiel mit vielen Angriffen, Kontern und Chancen. Erwähnenswert ein Konter von Dani und ein professioneller Angriff im Zusammenspiel von Felix und Mika. Philipp im Tor hat durchgehend erfolgreich pariert und hatte nur einmal kurz vor Schluss das Nachsehen. Das Spielergebnis 1:0 für Aubing war eher zufällig und tat der Stimmung keinen Abbruch.

Dass der FC Fasanerie ein schwerer fünfter Gegner wird, hat ein Blick auf die Vorergebnisse gezeigt - und sich auch im Spiel bestätigt. Der Endstand 1:3 ist letztlich nur einem überragenden Torwart Finn zu verdanken, der mehr als ein an sich unhaltbares Tor gehalten und sich den Applaus auch der Eltern der Fasanerie mehr als verdient hat Den Ehrentreffer für Teutonia erzielte Teddy nach Vorlage von Niklas.

Die Tabelle nach einem tollen Turniertag mit Sonne und Regen auf dem Platz und am Himmel: Phoenix, Fasanerie, Aubing, Teutonia, Olching, Lohhof.

Startseite » Jugend » U11-2 » Ergebnis: SC Olching Sommerturnier 9 - 12 FC Teutonia
Sponsoren