FC Teutonia 7 - 1 SpVgg Haidhausen
  • IMG 2583
Samstag, 12. November 2022 bei Thusnelda-Lang-Brumann-Straße 14, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Heute ging es zum entscheidenden Heimspiel gegen die SpVgg Haidhausen. Sieg oder Niederlage entschieden über den Verbleib in der Liga. Unsere Jungs waren sehr gut eingestellt und sie gingen von der ersten Minute an sehr konzentriert und engagiert zur Sache. Und so kam es bereits in der 3. Minute zum ersten Tor. Felix zog von rechts kommend sehr schön in den Innenraum und Émile musste nur noch clever abstauben. Vinci zeigte danach eine tolle Aktion, als er mit einem Fernschuss nur knapp übers Tor schoss. Die Jungs kommunizierten viel auf dem Platz, feuerten sich gegenseitig an „positiv bleiben“ (Anton). Eine sehr schöne Entwicklung. Anton zeigte eine sehenswerte Aktion, eroberte den Ball im Mittelfeld, spielte auf Bruno, der vors Tor flankte, wobei der Kopfball dann leider übers Tor ging. Das 2:0 fiel kurz danach, als Felix den Ball vom Torwart abfing und blitzschnell Luis bediente, der dann super abschloss. Gleich danach fiel das 3:0, wieder durch einen tollen Sololauf von Felix rechts kommend, der auf Émile spielte und dieser wieder sicher den Ball im Netz versenkte. Das 4:0 fiel dann durch Luis, der den Ball vor dem Tor behaupten konnte und mit einer schnellen Drehung die Kugel ins Tor hämmerte. Die Gegner schossen kurz darauf das 4:1 und leider kam es wieder zu Fehlern beim Rausspielen vor dem eigenen Tor. Mit viel Glück verzog der Spieler der SpVgg weit über unser Tor und der erneute Anschlusstreffer konnte vermieden werden. Im späteren Verlauf hielt Niklas den Kasten der Teutonen sauber und musste nur noch einmal kritisch klären. Gleich danach kam es zu einer sehenswerten Ballstafette, über rechts durch Mex eingeleitet, bei der Willi dann das 5:1 schoss. Bruno semmelte kurz danach den Ball wirklich nur knapp über das Tor der Haidhausener. Es war wirklich ein sehenswertes Spiel, mit viel Aktionen im Mittelfeld. Insbesonders Vinci in der Mitte und auch Willi links spielten die Gegner schwindelig und hinten rackerten Anton, Leonard sowie Leo und hielten die Haidhausener auf Abstand.

In der 2. Halbzeit fiel dann früh das 6:1 durch Felix und ab diesem Zeitpunkt war den sportlich kompetenten Zuschauern klar, dass dieser Sieg heute unserer sein würde. Die Teutonen machten Druck und die Gegner kamen aus der eigenen Hälfte kaum mehr raus. Es kam danach noch zu einigen sehenswerten Aktionen durch Vinci, Samuel, Bruno und Willi, vor dem Tor der Haidhausener, jedoch fehlte die letzte Konzentration und der letzte Wille noch mehr aus den Chancen zu machen. Das verdiente und finale 7:1 fiel dann durch einen satten Fernschuss durch Vinci, bejubelt von den Teutonen Ultras aus der Südkurve.

Fazit: ein verdienter, gut rausgespielter Sieg, bei dem jeder Spieler wirklich seinen Anteil hatte. Abstieg vemieden!

Es spielten: Anton, Bruno, Émile, Felix, Leo, Leonard, Luis, Mex, Niklas, Samuel, Vincent, Willi

Tore: Émile (2), Luis (2), Felix, Vincent, Willi

 

Die Bilder

Startseite » Jugend » U10-1 » Ergebnis: FC Teutonia 7 - 1 SpVgg Haidhausen
Sponsoren