FC Teutonia 4 - 6 TSV Milbertshofen 2
  • DSC 8307 kl
  • DSC 8316 kl
  • DSC 8324 kl
  • DSC 8330 kl
  • DSC 8344 kl
  • DSC 8350 kl
  • DSC 8371 kl
Sonntag, 26. Juni 2022 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Ein heißes Spiel…

Milbertshofen – da war schon ohne Blick auf die Temperaturen klar, dass es ein heißer Tanz werden würde. Unsere Teutonen waren leider zu Spielbeginn noch nicht präsent und sofort unter Druck. Niklas stand zu Beginn im Tor und konnte die ersten Chancen noch abwehren. Aber schon sehr schnell fiel das 0:1. Durch ein Missverständnis fiel das unnötige 0:2 und kurz vor der ersten Trinkpause das 0:3. Die Trinkpause kam genau recht und danach nahmen die Jungs auch aktiv am Spiel teil. Nach einem Abschlag von Niklas sorgte Bruno für die erste Chance. So langsam war den zahlreichen Fans unserer Mannschaft klar: Hier liegt ein Tor in der Luft. Durch einen erneuten Abstimmungsfehler fiel das 0:4 leider zur Unzeit, unsere Jungs gaben aber nicht auf. Nach einem tollen Spielaufbau von hinten raus durch Leonard und Bruno schoss Vincenti den Ball nur knapp drüber… Kurz darauf hat es aber geklappt: Nach einem erneut toll raus gespielten Aufbau nagelte Vincent kurz vor der Pause den Ball unhaltbar oben rechts in den Kasten, 1:4

In der Halbzeitpause fanden Niki und Nico die richtigen Worte und eine aufregende zweite Halbzeit stand uns bevor. Leonard stand nun im Tor. Die Jungs waren nun viel aktiver und hatten das Spiel viel besser im Griff. Ein ambitionierter Weitschuss sorgte zwar für das zwischenzeitliche 1:5. Aber das Spiel fing nun erst richtig an. Nach einem Foul an Willi im 16er und dem fälligen Strafstoß sorgte Vincent für das 2:5. Nun nahm das Spiel richtig Fahrt auf. Nach einem langen Sololauf ging Émile beim Abschluss zwar die Puste aus, aber das Spiel ging nun nur noch fast in eine Richtung. Nach einer feinen Finte sorgte Willi für das 3:5 und das 4:5 kurz vor der Trinkpause. Die Chancen zum Ausgleich waren da und es ging heiß her. Ein Elfer für Milbertshofen wurde von Leonard sehr stark gehalten und die Hoffnung auf den mittlerweile mehr als verdienten Ausgleich lag in der Luft. Alle Hoffnungen machten die Jungs von Milbertshofen jedoch kurz vor Schluss zu Nichte. Sie schoben den Ball aus kurzer Distanz zum 4:6 ein.

Schade, der Ausgleich wäre verdient gewesen für den starken Auftritt in der zweiten Halbzeit. Vielen Dank an Schiedsrichter Matthias und auch die Spieler, die heute nicht im Kader waren, aber trotzdem zur Unterstützung dabei waren.

Tore: Vincent (2), Willi (2)

Kader: Anton, Bruno, Émile, Leonard, Luis, Niklas, Samuel, Tim, Vincent, Willi

 

Die Bilder

Startseite » Jugend » U11-1 » Ergebnis: FC Teutonia 4 - 6 TSV Milbertshofen 2
Sponsoren