SC Armin 1 - 3 FC Teutonia
  • SC Armin
Samstag, 21. April 2018 bei BSA Siegenburger Straße
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

SC Armin - FC Teutonia 1:3

 

1.Halbzeit

Bei sehr sommerlichen Temperaturen durften die Teutonen heute auswärts beim SC Armin antreten. Beide Mannschaften starteten zu Beginn der Aufstiegsrunde mit einem Sieg, und so konnte man auf ein spannendes Spiel hoffen. Teutonia versuchte von Beginn an, das Spiel zu kontrollieren und den Gegner unter Druck zu setzen. Doch die erste Torchance hatte der SC Armin gleich in der 2. Minute, nach einem Foulspiel an der Strafraumgrenze. Den Freistoß konnte unser Torwart Quirin mit einer Faustabwehr noch parieren, doch den Abpraller versenkte ein Spieler des SC Armin im Netz. Allerdings entschied der Schiedsrichter auf Abseits, so blieb es glücklicherweise beim 0:0 In der 5. Minute hatten die Teutonen ihre erste gute Möglichkeit, der Ball kommt zu Fabio, der passt flach rechts auf Tobi, der nimmt den Ball schön an und schießt knapp links am Tor vorbei. In der 8. Minute war es dann soweit, nach zu kurzem Abschlag vom gegnerischen Torwart, erkämpft sich Moritz den Ball, spielt einen hohen Pass auf Paul, der verlängert direkt in den Lauf von Fabio, der den Ball flach am Torwart vorbei ins lange Eck schlenzt. Teutonia führt 0:1.

Teutonia erspielte sich einige gute Chancen wie in der 18. Minute. Eckball Matteo, Luis nimmt den Ball Volley, knapp übers Tor. Wieder ein Eckball in der 21. Minute von  Shayan, Tobi nimmt den Ball direkt aber der Torwart reagiert gut und hält. Eine kleine Unachtsamkeit, in der 29.Minute, brachte Teutonia dann um den Lohn der ersten Halbzeit. Ein verunglückter Rückpass direkt zum Gegner, der Quirin keine Chance lässt und den Ausgleichstreffer erzielt.

 

2.Halbzeit

Auch in der zweiten Hälfte hatten die Teutonen leichte Spielvorteile und auch die besseren Tormöglichkeiten. Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel erkämpft sich Tobi im Mittelfeld den Ball und zieht kurz vor der Strafraumlinie ab, doch der Ball fliegt knapp übers Tor. In der 40. Minute geht Matteo, mit einem schönen Sololauf, auf der linke Seite vorbei und kann nur durch ein Foul gestoppt werden. Den Freistoß, in der Nähe der Eckfahne, schlenzt Moritz direkt vors Tor und Luis köpft knapp am Tor vorbei. Nach einem weiteren Foulspiel des Gegners in der 41. Minute, gibt es erneut  Freistoß für Teutonia. Luis schlägt den Ball kurz vor der Mittellinie in Richtung gegnerisches Tor. Der Ball wird immer länger und landete mit einem Aufsetzer geradewegs im Tor der SC Armin. Teutonia führt 1:2.

Tobi schickt in der 45. Minute Leo auf der rechten Seite. Leo erreicht den Ball noch kurz vor der Auslinie und spielt auf Fabio. Der legt wieder ab auf Tobi, der dann im Strafraum von den Gegnern in die Mangel genommen wird. Der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter. Leider kann Teutonia die große Chance nicht nutzen und es bleibt beim 1:2. Doch kurz darauf, in der 52. Minute, nach einer schönen Kombination im Mittelfeld, legt Fabio den Ball quer zu Paul, und der versenkt den Ball flach im rechten Eck. Kurz vor dem Ende wirft SC Armin dann alles nach vorne und hat in der 55. Minute noch eine Torchance, die aber Tobi kurz vor der Torlinie noch verhindern kann. 

Der zweite Dreier in der Aufstiegsrunde ist perfekt. Allerdings war der heutige Sieg ein hartes Stück Arbeit. (Bernd)

Die Bilder

Startseite » Jugend » FCT U17-2 (B-Junioren) » Ergebnis: SC Armin 1 - 3 FC Teutonia
Sponsoren