ST Scheyern 3 - 1 FC Teutonia
Sonntag, 12. Mai 2019 bei St.-Martin-Straße 3, 85298 Scheyern
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Am Muttertag ging es nach Scheyern, ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten musste unbedingt her, um Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu halten. Und es zeigten sich große Parallelen zum Hinspiel. Teutonia dominierte die erste Halbzeit nach Belieben und ging, wie vergangenen Oktober, wieder durch Julia S. verdient in Führung. Doch auch diesmal verpassten es die Teutonen den Vorsprung bis zur Halbzeit weiter auszubauen.
Nach der Pause verloren die FCT-Damen den Faden, Scheyern zeigte sich deutlich aktiver und aggressiver und glich zum 1:1 aus. Von dem Schock erholten sich die Teutonen diesmal nicht, die Gastgeber trafen in der Folge noch zwei Mal und behielten die drei Punkte auf ihrem Gelände.
Eine erneute bittere Niederlage, die nach der ersten Halbzeit so nicht zu erwarten war, aufgrund der zweiten Halbzeit aber in Ordnung geht. 
Für den Abstiegskampf bedeutet das Ergebnis zwar einen erneuten Rückschlag, dennoch werden die Teutonen in den letzten vier Partien alles mögliche aus sich herausholen, um den Klassenerhalt auch diese Saison zu erreichen.
Anfangen wollen die Teutonen damit am Sonntag (Anstoß 11 Uhr) im Heimspiel gegen die SpVgg Attenkirchen.

Startseite » Frauen » Frauen » Ergebnis: ST Scheyern 3 - 1 FC Teutonia
Sponsoren