FC Teutonia 0 - 3 TSV Neuried
Sonntag, 11. November 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Fünf Punkte aus den letzten drei Spielen - diese Bilanz ließ sich sehen. Im vorletzten Hinrundenspiel empfingen die Teutonen den Tabellenführer aus Neuried.

In der ersten Halbzeit war von dem tabellarischen Unterschied nicht viel zu sehen. Mit einem enormen Laufpensum und voller Einsatzbereitschaft schafften es die FCT-Damen die Angriffsbemühungen des Spitzenreiters größtenteils in Schach zu halten. Zudem gelang es den Teutonen immer wieder Druck auf Neurieder-Abwehrreihen auszuüben, großartige Torchancen sprangen dabei aber nicht raus. Leider prallte Pauli Mitte der ersten Halbzeit mit der gegnerischen Torhüterin zusammen, stürzte schwer und musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. Auf diesem Weg nochmal gute Besserung, Pauli!! Trotz des Schocks schafften es die Teutonen mit einem 0:0 in die Pause zu gehen.
In der zweiten Halbzeit waren die "Schwarz-Gelben" platt und mussten dem hohen Tempo aus Hälfte eins Tribut zollen. Der Tabellenführer dominierte die Partie und kam zu zahlreichen Torgelegenheiten. Am Ende mussten sich die Teutonen mit 3:0 geschlagen geben, ein verdienter Sieg des Tabellenführers, wenn auch ein Tor hoch.

Nächsten Sonntag (18.11, Anstoß 17 Uhr, Bürgermeister-Ertl-Straße 1, 82178 Puchheim) treffen die Teutonen im letzten Hinrundenspiel auf den FC Puchheim. Dort gilt es unbedingt nochmal zu punkten, um den Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen nicht allzu groß werden zu lassen.

Startseite » Frauen » Frauen » Ergebnis: FC Teutonia 0 - 3 TSV Neuried
Sponsoren