FC Teutonia 0 - 3 SV Untermenzing
Sonntag, 6. Mai 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Nach den zuletzt zwei starken Auftritten war zum Auftakt der englischen Heimspiel-Woche der SV Untermenzing zu Gast. 

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitesgehend. Wie in der Vorwoche standen die Teutonen kompakt und sicher, die Grundordnung wurde über weite Strecken beibehalten. Die Gäste legten eine ähnliche Taktik an den Tag, ein Leckerbissen für die Zuschauer war die Begegnung demnach nicht. Ein satter Distanzschuss in der 31. Minute besiegelte die 1:0 Pausenführung für Untermenzing.

Mit dem Ziel in der Offensive mehr Akzente zu setzen, stellten die Teutonen um. Zwar war ein wenig mehr Drang nach vorne zu spüren, allerdings wollte nicht so richtig Torgefahr aufkommen. Zudem legten die FCT-Damen eine Fehlpassquote an den Tag, über die lieber der Mantel des Schweigens gelegt wird. Die Gäste nutzten die Räume, die ihnen durch die offensivere Ausrichtung der Teutonen angeboten wurden und erhöhten durch zwei Kontertore auf den 3:0 Endstand.

Eine Niederlage, die sich die Teutonen selber zu zuschreiben haben und nicht zwingend nötig gewesen wäre. Bereits am Donnerstag (10.05., Anpfiff 13 Uhr) wartet der TSV Murnau an der Schwere-Reiter-Straße. Gegen das Spitzenteam hoffen die Teutonen auf zahlreiche Unterstützung!

Startseite » Frauen » Frauen » Ergebnis: FC Teutonia 0 - 3 SV Untermenzing
Sponsoren