TSV Weyarn 4 - 3 FC Teutonia
Sonntag, 15. Oktober 2017 bei Mangfallweg 25, 83629 Weyarn
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Am vergangenen Sonntag mussten die Damen des FC Teutonia Münchens eine bittere Niederlage in Weyarn hinnehmen und rutschen durch die zweite Saisonniederlage auf Rang fünf der Tabelle ab.

Schon in der ersten Halbzeit bot sich den mitgereisten Fans kein bezirksligataugliches Spiel. Der TSV Weyarn agierte ausschließlich über hohe weite Bälle und man selbst machte es dem Gegner mit Fehlpässen und unkonsequenten Zweikampfverhalten sehr einfach. So gerieten die Münchnerinnen durch einen Fehler im Aufbauspiel früh in Rückstand. Die große Chance zum Ausgleich hatte Maren. Ihren Elfmeter parierte die TSV-Torhüterin und auch Chrissi‘s Nachschuss wurde auf der Linie geblockt. Schließlich konnten die Teutonen aber durch Ramo nach einem Freistoß-Abpraller zum 1:1 ausgleichen.

Die zweite Hälfte brachte zwar mehr Tore mit sich, die Qualität des Fußballspiels lies aber leider weiterhin zu wünschen übrig. Mit dem Vorhaben strukturiert nach vorne zu spielen, konnte der FCT durch zwei Tore von Stürmerin Maren sogar zwischenzeitlich mit 3:2 in Führung gehen. Jedoch entschieden die Gastgeberinnen in den letzten Minuten das Spiel für sich. Mit einer höheren Dosis an Aggressivität und Willensstärke drehte der TSV Weyarn das Spiel zum 4:3 Endstand.

Das Spiel wurde letzten Endes im Kopf verloren. Der absolute Siegeswille der vergangenen Partien war nur selten zu erkennen. Zudem legte keine der FCT-Spielerinnen ihre Normalform an den Tag und so verhalf man den spielerisch deutlich unterlegenen Damen aus Weyarn zu drei Punkten. Solche Tage an dem nichts zusammen läuft gibt es nun mal und war vielleicht ein Warnschuss zur richtigen Zeit. Nun gilt es den Fokus auf den nächsten Gegner aus Oberau zu richten. Gegen den verlustpunktfreien Tabellenzweiten wollen die Münchnerinnen wieder ein anderes Gesicht zeigen und versuchen zu punkten (Sonntag 22.10, 10 Uhr/ Homerstraße).

Startseite » Frauen » Frauen » Ergebnis: TSV Weyarn 4 - 3 FC Teutonia
Sponsoren