FC Teutonia 5 - 3 ST Scheyern
Sonntag, 24. September 2017 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Am mittleren Wiesnsonntag empfingen die Damen des FC Teutonia den ST Scheyern. Nach einem gelungenen Auswärts-Unentschieden in der letzten Woche, wollte man diese gute Leistung auch zu Hause zeigen und den ersten Saisonsieg auf dem „heimischen“ Rasen von Amicitia einfahren.

Wie so oft wurde dieses Vorhaben bereits in den ersten zehn Minuten vorerst verhindert. Die agile Nummer 7 des Gegners erzielte das 0:1 bereits in der 8. Minute. Allerdings konnten die Teutoninnen in der 25. Minute durch Maren ausgleichen und fünf Minuten später sogar durch ein Traumtor in den Winkel von Kapitänin Chrissi in Führung gehen. Doch schon in der 36. Minute fiel das 2:2 durch eine Unachtsamkeit der Hintermannschaft des FCT. Kurz vor der Halbzeitpause war es dann abermals Maren, die nach einem Freistoß von Leila gekonnt ins Tor einnickte und für den 3:2 Pausenstand sorgte.

Mit der Führung im Rücken und dem unbedingten Willen diesen Sieg nach Hause zu tragen startete man motiviert in die zweite Halbzeit. Doch wieder war die Konzentration nicht hoch genug und der Gegner konnte in der 53. Minute, zu diesem Zeitpunkt verdient, ausgleichen. Das Spiel war nun sehr hektisch und von Fehlern auf beiden Seiten geprägt. Der FCT war aber dennoch die spielbestimmende Mannschaft und so ging die Heimmannschaft durch den insgesamt dritten Treffer am heutigen Tage von Maren in der 71. Minute verdient in Führung. Zehn Minuten später konnte, die nicht müde werdende, Pauli im Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den berechtigten Elfmeter verwandelte Leila souverän und sorgte somit für den 5:3 Endstand.

Fazit: Leider machen sich die Teutoninnen das Leben selbst schwer. Während mittlerweile zwar vorne die Tore erzielt werden und eine gute Spielanlage zu erkennen ist, lässt man den Gegner durch individuelle Fehler und Aufmerksamkeitsdefizite doch immer wieder gefährlich werden. Diese Schwächen müssen unbedingt behoben werden, um in dieser Saison im Mittelfeld der Bezirksliga mitspielen zu können. Dennoch ein verdienter erster Saisonsieg für den FCT, somit bleiben die Schwarz-Gelben während der Wiesn weiterhin ungeschlagen. Diese Serie gilt es nächsten Sonntag (1.Oktober/ 11 Uhr) beim Auswärtsspiel in Geroldshausen zu bestätigen.

Startseite » Frauen » Frauen » Ergebnis: FC Teutonia 5 - 3 ST Scheyern
Sponsoren