TSV Eintracht Karldsfeld 2 - 2 FC Teutonia
Sonntag, 14. November 2021 bei Jahnstraße 15, 85757 Karlsfeld
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Am kalten Novembervormittag des 14.11. waren die Teutonen beim TSV Eintracht Karlsfeld zu Gast. Vor Beginn des Spiels nahmen sich die FCT-Damen vor die Gegnerinnen, welche sich bis dato auf dem letzten Tabellenplatz - jedoch mit drei Spielen weniger - wiederfanden, nicht zu unterschätzen.

Leider wurde die Vorahnung in der ersten Halbzeit zur Realität. Nach den noch ansehnlichen ersten 10 Minuten kam es zu einem Bruch im Spiel der Teutonen. Die Gäste nahmen zu wenig am Spiel teil und die Zweikampfführung wurde gänzlich verwehrt. Diese Fahrlässigkeit wurde von den Karlsfelderinnen mit zwei Gegentoren bestraft. Torchancen auf Seiten der Teutonen waren Mangelware. So ging es mit einem 0:2 aus Sicht des FC Teutonia in die Halbzeitpause.

Nach einer mahnenden Halbzeitansprache kamen die Teutonen in der zweiten Hälfte besser ins Spiel. Mit der Erfahrung aus den vergangenen Spielen Rückstände noch aufzuholen, stimmte jetzt auch die Einstellung. Eva setzte sich vorne gegen mehrere Spielerinnen durch und wurde frei vor dem Tor gefoult. Den fälligen Elfmeter ließ sich Stiegi nicht nehmen und verkürzte auf 1:2 aus Sicht der Teutonen. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit blieben die Chancen ungenutzt, sodass Teutonia in der Schlussphase noch einmal alles nach vorne warf. Schließlich war es Anna, die das unruhige Getümmel im gegnerischen Strafraum nach einer Ecke nutzte und durch einen schönen Fernschuss erstmals für die FCT-Damen einnetzte. Der Ausgleich war zu diesem Zeitpunkt verdient. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch bis zum Abpfiff: 2:2.

Nach einer miserablen ersten Hälfte bewiesen die Teutonen Moral und erkämpften sich noch ein Unentschieden. Zwar gab es durchaus Möglichkeiten für den Siegtreffer, jedoch ebenfalls für die Gastgeberinnen. Somit musste man sich am heutigen Tage mit dem Remis zufrieden geben, auch wenn dies nach Abpfiff keiner tat. Die beim 3-Punkte-Gewinn fälligen Maßen blieben für den anschließenden besinnlichen Hinrunden-Abschluss leider aus, gefeiert wurde am Ende aber trotzdem.

Mit dem Spiel ist die erste Hälfte der Saison für die Teutonen beendet. Es waren sowohl fulminante Siege dabei, als auch unnötige Niederlagen und Punkteteilungen. Jetzt geht es erst einmal in die wohlverdiente Winterpause. In der Rückrunde erhoffen sich die Teutonen, dann noch mehr von der sicherlich vorhandenen Qualität der Mannschaft auf den Platz zu bringen.

Startseite » Frauen » Frauen » Ergebnis: TSV Eintracht Karldsfeld 2 - 2 FC Teutonia
Sponsoren