FC Teutonia 1 - 0 TSV Eintracht Karlsfeld
Sonntag, 13. Oktober 2019 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Endlich die Erlösung! Am 5. Spieltag schafften es die FCT-Damen sich von den vergangenen vier Niederlagen frei zu machen.

Bei bestem Wetter starteten die Damen voll motiviert und mit nur einem Ziel in das Spiel gegen den TSV Eintracht Karlsfeld: endlich Punkte einsammeln. Die Partie war gespickt von Standardsituationen auf beiden Seiten. Durch eine kompakt stehende Mannschaft ließen die FCT-Frauen wenige Torchancen zu und was die Dreierabwehrreihe nicht abhalten konnte, wurde souverän von der Teutonen-Keeperin entschärft. Durch die recht offensive Aufstellung und Kampfgeist von der ersten bis zur letzten Minute schafften es die FCT Damen immer wieder in den gegnerischen Strafraum zu gelangen. Eine scharf getretene Ecke von Tizi führte in der 26. Spielminute durch eine Spielerin des TSV zum 1:0 – ja, auch der FCT darf mal ein bisschen Glück haben. Weitere Ecken und Freistöße wurden von der guten Torhüterin des TSV abgefangen oder verfehlten den Kasten. An der Chancenverwertung darf also auch in den kommenden Trainingseinheiten weiterhin gearbeitet werden. 

Positives Highlight: ein Spielzug der FCT-Damen in der ersten Spielhälfte, welcher von der Torhüterin über sämtliche Stationen bis zu einem gefährlichen Torabschluss führte. Daran wird die Mannschaft anknüpfen und blickt voller Zuversicht auf das kommende Spiel am Sonntag (20.10., 11 Uhr, Ludwig-Hunger-Str. 11, 81375 München) beim SV Sentilo-Blumenau.

Startseite » Frauen » Frauen » Ergebnis: FC Teutonia 1 - 0 TSV Eintracht Karlsfeld
Sponsoren