11 Werte verbinden uns
11 Werte verbinden uns

1. FREUDE

Menschen sollen Freude beim Ausüben ihrer Tätigkeiten haben. Das gilt nicht nur für Fußball oder Sport im Allgemeinen. Es ist ein Grundgedanke, den jeder Mensch mehr für sich entdecken sollte. Er wird langfristig feststellen, dass er glücklicher, zufriedener und damit auch erfolgreicher sein wird.

 

2. FAMILIE

Ein Verein ist eine Gemeinschaft von Menschen, die sich zur Verfolgung eines bestimmten Zwecks regelmäßig treffen. Wir sehen in unserem Verein mehr als nur das. Wir sind eine Familie, die zueinander steht und füreinander da ist. Jedes Mitglied soll sich in unserem familiären Umfeld wohlfühlen. Auch wenn uns mal ein Mitglied verlässt, so bleibt es im Herzen doch immer ein Teil von uns.

 

3. JUGEND

Das Aushängeschild unseres Vereins ist die Jugendarbeit. Wir haben in München eine der größten Jugendabteilungen im Fußball und sehen uns auch in Zukunft vor der Aufgabe, unsere Nachwuchsmannschaften ihren Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln. Wir selber wollen jung bleiben, mit der Zeit gehen und die Jugend im Verein bestmöglich fördern.

 

4. ENTWICKLUNG

Wir sind ein Entwicklungsverein. Wir sind KEIN Leistungsverein. Unsere Aufgabe ist es, alle Spieler unabhängig von ihrem Leistungsstand weiterzuentwickeln. Der Hauptfokus richtet sich dabei auf die fußballerischen Qualitäten unserer Spieler. Doch auch der Bereich Sozialkompetenz liegt uns sehr am Herzen. Siege können eine Bestätigung für unsere Arbeit sein, sind aber nicht die einzige Maßgabe für die Weiterentwicklung unserer Fußballer.

 

5. RESPEKT

Respekt im Umgang miteinander, den Gegner zu achten, Toleranz, Integration und (auch in der Niederlage) Fairplay zu leben – dafür steht der FC Teutonia München.

 

6. FAIRNESS

Eng verknüpft mit dem Respekt vor allen Menschen legen wir auch auf den Punkt Fairness besonderen Wert. Unsere Mannschaften sollen durch eine faire, fußballfokussierte Spielweise auffallen. Unfaires und unsportliches Verhalten hat beim FC Teutonia München keinen Platz. Ob nach außen oder nach innen – wir streben nach fairen Bedingungen und Chancen für alle.

 

7. VORBILD

Unsere Nachwuchstalente sind unsere Zukunft. Sie orientieren sich bewusst oder unbewusst an großen Vorbildern. Diese Vorbilder sind nicht nur die Stars aus der Bundesliga, auch Eltern, Funktionäre und insbesondere unsere Trainer nehmen dabei eine ganz besondere Rolle ein. Dementsprechend fordern wir von allen im Rahmen des FC Teutonia München tätigen Personen ein einwandfreies, vorbildliches Verhalten.

 

8. VERANTWORTUNG

Bei der Arbeit mit Jugendfußballern steht der FC Teutonia München in einer sehr verantwortungsvollen Position. Jährlich bekommen wir Zuwachs von 1‐2 Jugendmannschaften. Diese Nachwuchstalente wollen ein Teil unserer Familie werden und das Fußballspielen im Verein erlernen. Unsere Pflicht ist es, dem uns übertragenen Vertrauen stets mit bestem Gewissen gerecht zu werden und unsere Aufgaben bestmöglich zu erfüllen.

 

9. IDENTIFIKATION

Jedes Mitglied soll sich mit unseren Verein identifizieren und zu diesem stehen. Der Verein übernimmt eine große Verantwortung für viele Menschen, insbesondere Jugendliche. Der Ruf unseres traditionsreichen Vereins darf nicht durch Fehlverhalten mutwillig geschädigt werden. Es gilt stets im Sinne des Allgemeinwohls zu handeln und den Verein so zu vertreten, dass sich niemand unwohl fühlen muss, wenn er das Münchner Kindl auf der Brust trägt.

 

10. KREATIVITÄT

Für die persönliche Entwicklung jedes Menschen ist es förderlich, mit eigener Kreativität immer wieder neue Lösungswege zu entdecken. Sportlich fördert das die Spielintelligenz unserer Spieler, organisatorisch ermöglicht es im Verein, auch alternative Ideen in Betracht zu ziehen.

 

11. TRADITION

Alle Mitglieder sollen sich darüber bewusst sein, dass sie zu einem der ältesten Vereine Münchens gehören, dass sie das Münchner Kindl auf der Brust tragen und in den Farben der Stadt München auflaufen. Wir sind ein Traditionsverein. Wir sind eine Familie. Unser Verein gehört zur Münchner Stadtgeschichte und zur bayerischen Kultur. Diese Tradition gilt es auch in Zukunft weiter zu leben.

Startseite » Verein » Jugendleitung » 11 Werte verbinden uns
Sponsoren