Großbrand beim FC Teutonia
Großbrand beim FC Teutonia
Montag, 19. Dezember 2016

Am 18.12.16 gegen 0:30 Uhr kam es beim FC Teutonia München nach einer Weihnachtsfeier zu einem größeren Brand im Kabinentrakt des Vereinsheims, der sich auch auf Teile des Dachstuhls, die sanitären Anlagen und die Gaststätte auswirkte.

Die etwa 60 anwesenden Gäste der Weihnachtsfeier bemerkten am frühen Sonntagmorgen starken Qualm in einem Gang und alarmierten die Münchner Feuerwehr. Aufgrund der starken Rauchentwicklung in Umkleide- und Dachbereich des Vereinsgebäudes rückte die Feuerwehr mit Atemschutztrupps aus. Der Dachbereich musste großflächig geöffnet werden, um mit der Wärmekamera entdeckte Glutnester über zwei Drehleitern zu löschen.

Die anwesenden Gäste, die zum Teil noch ihre Jacken im Kabinentrakt hatten, wurden im Großraumrettungswagen der Feuerwehr betreut. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden, doch liegt der Sachschaden mindestens im sechsstelligen Bereich.

ACHTUNG:
AUS SICHERHEITSGRÜNDEN IST DAS BETRETEN DES VEREINSHEIMS DERZEIT STRENGSTENS VERBOTEN, ES BESTEHT AKUTE EINSTURZGEFAHR! Auch bitte auf keinen Fall versuchen, Bälle, Übungsgeräte, Spielerpässe etc. aus dem Vereinsgebäude zu holen, die sind nicht mehr existent.

Der FC Teutonia bedankt sich bei der Feuerwehr München für den raschen, professionellen Einsatz und die hervorragende Betreuung der Betroffenen. Jetzt hofft man auf schnelle Hilfe der Stadt München, des BFV und des Freistaats, damit unsere rund 700 kleinen und großen Kicker nicht zu lange ohne Fußballheimat dastehen.

Spendenaktion des FC Teutonia: Für alle, die den FCT beim Wiederaufbau aktiv unterstützen wollen, gibt es jetzt eine gute Möglichkeit.

Wir haben ein eigenes Spendenkonto bei der HypoVereinsbank München eingerichtet:

IBAN: DE79 7002 0270 0015 7161 14
BIC: HYVEDEMMXXX

Vielen Dank für jede Unterstützung!

 

 

 

FCT Brand
FCT Brand

Suche

Startseite » Blog » Großbrand beim FC Teutonia
Sponsoren