FC Aschheim 0 - 3 FC Teutonia
Donnerstag, 16. Mai 2019 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Eine Halbzeit lang konnten die Gastgeberinnen vom FC Aschheim mithalten, doch letztlich setzen sich unsere Mädels sicher mit 3:0 durch. Zunächst entwickelte sich jedoch ein munterer Schlagabtausch mit Chancen hüben wie drüben. Die dickste hatte Mia, die erst im letzten Moment an der Keeperin scheiterte. Auf der anderen Seite konnte sich Lara über Beschäftigung nicht beklagen, die pfeilschnellen Aschheimer Stürmerinnen kamen mehrmals zum Abschluss. Helene hatte schließlich den unkonventionellen Einfall, es mal mit einem hohen Ball zu versuchen. Der senkte sich als Bogenlampe bedrohlich auf das Aschheimer Tor, überraschte die Torhüterin, die den Ball nicht festhalten konnte. Die hellwache Saadet war zur Stelle und schob ein. Danach war allerdings erst einmal Lara wieder mehrfach gefordert, hielt die Null aber souverän fest. Kurz vor der Halbzeit war es erneut Saadet, die den Riecher hatte. Wieder ein hoher Ball, mit dem die Torhüterin nichts anfangen konnte - und Saadet netzte per blitzschneller Direktabnahme ein. In der zweiten Hälfte brannte nichts mehr an, weil unser Abwehrtrio bärenstark aufgestellt war. Gegen Julia war auf der linken Seite kein Durchkommen, stattdessen drängte sie ihre Gegnerin immer tiefer in die eigene Hälfte, Laura und Mia rackerten unermüdlich, machten hinten dicht und schaufelten die Bälle nach vorne. Die zur Pause in die Offensive gewechselte Lara suchte und fand nach starker Balleroberung Saadet - und die machte mit einem technischen Kabinettstücken mit ihrem dritten Treffer den Deckel drauf. Es folgte eine schwarz-gelbe Drangphase, Tor fiel allerdings keines mehr. Die dickste Chance kreierte erneut Lara mit einer scharfen, flachen Hereingabe, die Anna-Sophie in vollem Lauf an den Pfosten donnerte. Mit einer durchweg überzeugenden Leistungen sind die Mädels damit der Meisterschaft einen großen Schritt näher gekommen.

Startseite » Jugend » (U15) C-Juniorinnen » Ergebnis: FC Aschheim 0 - 3 FC Teutonia
Sponsoren