TSV München Milbertshofen 0 - 5 FC Teutonia
Samstag, 17. November 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Keine allzu großen Steine legte der TSV Milbertshofen dem Teutonen-Express in den Weg - mit dem 0:5 kamen die Gastgeberinnen sogar noch glimpflich davon. Vom Anpfiff weg beherrschten unsere Mädels Ball und Gegner, mit zunehmender Spieldauer immer deutlicher. Nach etlichen vergebenen Chancen griff Theresa durch - und zwar richtig! Mit wuchtigem Solo ließ sie drei Gegnerinnen aussteigen, um den Ball ohne Umschweife zum 1:0 in die Maschen zu hämmern. Das wars dann allerdings bis zur Pause, denn die nähere Umgebung links, rechts und oberhalb des gegnerischen Tores war stark gefragter Raum. Hinzu kamen Latte und Pfosten nach Direktversuchen Johannas von der Eckfahne. In Durchgang zwei kamen die Milbertshofener gar nicht mehr aus dem Schwitzkasten. Und jetzt belohnten sich die Mädchen auch endlich, mit wunderbaren Toren: Mia, von Patricia perfekt in Szene gesetzt, erhöhte per Flachschuss auf 2:0. Wenig später war Mia erneut zur Stelle: Mit dem Kopf nach Eckball Johannas. Die letzten Minuten gehörten Saadet, die die Gegnerinnen austanzte. 4:0 - ein platzierter Schuss aus dem Halbfeld. Kurz vor dem Abpfiff setzte die Torjägerin, die ihre kurze Flaute eindrucksvoll beendete, den Ball an den Pfosten, er kam jedoch zurück und Saadet lupfte ihn mit Unterschnitt halbhoch über Freund und Feind hinweg in den Kasten. Ein Sonderlob gebührt auch unserem Abwehrblock, der der Heimmannschaft während der gesamten 70 Minuten nicht eine einzige nennenswerte Torannäherung gestattet hatte.

Startseite » Jugend » (U15) C-Juniorinnen » Ergebnis: TSV München Milbertshofen 0 - 5 FC Teutonia
Sponsoren