FC Teutonia 5 - 1 SC Amicitia München
  • DSC 5413
  • DSC 5425
  • DSC 5428
  • DSC 5443
  • DSC 5484
  • DSC 5486
  • DSC 5521
  • Bildschirmfoto 2018 05 07 um 10.40.45
  • G1 050518
Samstag, 5. Mai 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Wer ein Auge auf die Aufwärmphase unserer Jungs warf, wusste, heute haben sie nur eines vor. Und dass heißt Tore schießen! Die Schusskraft somit nochmals kurz bestätigt, liefen die Teutonen um 15:05 Uhr in der Teutonen-Arena unter strahlend blauem Himmel auf. Und sofort hatte Amicitia mit mächtigem Druck zu kämpfen, denn unsere Mannschaft war Anfangs voll bei der Sache!

Als Erstes setzte sich Julián schön durch und schoss den gegnerischen Torwart schon mal etwas warm, ehe dann Felix nach 5 Spielminuten mit einem gefühlvollen linken Fuß ins rechte Eck des Amicitia-Tores traf. 1:0 für Teutonia! Juhuuu! Verschnaufen konnte Amicitia im Anschluss nicht, denn Teutonia drängte auf ein weiters Tor. Hinten schlich sich bei uns jedoch manchmal eine minimale Unsicherheit ein und so wurde es schon auch mal etwas gefährlich. Die Mitte war stets hart umkämpft, doch in der 18. Spielminute lochte Demba kaltschnäuzig links unten zum 2:0 ein. Cool!

Danach kam die verdiente Pause, die Trainer machten ihre Ansagen, der Torhüter Leonard wechselte mit Demba, die Jungs nahmen einen kurzen Schluck aus der Pulle und schon ging die Torejagd weiter. Raffael schnappte sich auf der linken Seite den Ball, legte ihn wunderschön zu Bruno in die Mitte, Schuss… doch der gegnerische Torhüter konnte hier gerade noch rechtzeitig klären. Anschließend drückte Amicitia etwas auf unser Tor. Doch dann, 26. Spielminute, ein traumhafter Weitschuss durch Raffael, der Torhüter ist machtlos und es steht verdient 3:0! Wow! 28. Spielminute; Amicitia schlägt einen weiten Ball auf ihren Stürmer, hinten ist bei uns gerade Schlafpause und so steht es 3:1. Aber dann! Aufgewacht! 29. Spielminute, es geht rasend schnell, Felix im Mittelfeld zu Julián, der weiter zu Raffael, es folgt ein Gewaltschuss!, 4:1! Am Tor von Amicitia scheint Rauch aufzusteigen, denn am Himmel sind ein paar Wolken zu erkennen. Amicitia versucht danach vereinzelt auf unser Tor zu drängen, jedoch werden Stürmer von Spielern wie Quirin oder Mex kurz vorm Torabschluss noch gestört oder es kann Demba noch gut klären. Dann kommt die 34. Minute! Ein traumhaft platzierter Fernschuss von Felix, knallhart unter die Latte und so steht es 5:1! Mega!

Es ist nicht das beste Spiel unserer Jungs, jedoch spielen sie bis zum Schluss auch schöne Bälle, zeigen über das ganze Spiel großen Einsatz und haben sich diesen SIEG klar, voll verdient! Die paar Wolken über der Teutonen-Arena schienen zum Ende übrigens sogar kurz Gelb-Schwarz zu schimmern. Welch ein herrlicher Spieltag!

Es spielten: Anton, Bruno, Demba, Felix, Julián, Leo, Leonard, Leopold, Luis, Mex, Raffael, Quirin

Tore: Demba, Felix (2), Raffael (2)

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U7) G-Junioren » Ergebnis: FC Teutonia 5 - 1 SC Amicitia München
Sponsoren