Hansa Neuhausen 1 - 2 FC Teutonia
Sonntag, 30. September 2018 bei Hansa Neuhausen
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Die Teutonen eröffneten das Spiel mit ordentlich Druck: Bereits in der fünften Minute ein Fernschuss von Matti, Noah zwirbelte sich im Anschluss durch die gegnerische Abwehr, kam aber nicht zum Abschuss. Auch Mattis Nachschuss blieb unverwandelt, sollte aber den Neuhausenern zeigen, wo es langgeht.
Ebenso mit einem beeindruckenden Spielzug in der 8. Spielminute: Noah auf David, David auf den frei gelaufenen Noah – leider nicht von Erfolg gekrönt. In der neunten Minute legte Clark einen langen Pass Clark für Max auf. Rechts angenommen, mit links versenkt – 1:0 für Teutonia.
Kurz danach vergassen die schwarzgelben bei einem Angriff den letzten Mann,  Neuhausen spielte zum lockeren Konter auf und die Teutonen zogen blank. Gegen den langen Ball auf ihn hatte Leon keine Chance. 
Der Rest des Spiels war geprägt vom robusten Einsatz der Gegner sowie deren Trainer.  
Die Teutonen, darüber missmutig, hatten zwar eindeutig die besseren Chancen, vor allem bessere Spielzüge, ließen sich aber zu leicht stören und spielten nicht konsequent ihr Spiel. 
Zur Halbzeit stand es 1:1. Gleich in den ersten Minuten der zweiten Hälfte verbreiterten die Jungs wieder das Spiels, spielten klarer zusammen. 
Leider jedoch hatten die Neuhausener darauf nur hitzig-körperliche Antworten. 
Die schwarz-gelben versuchten weiterhin, sich die Bälle gut vorzulegen, kamen aber durch diverse Spielerknäuel nicht durch. Kurz vor Schluss noch eine Parade von Leon, ein sensationeller und – vermutlich auch trotziger – Freistoß von Matti zum 2:1.
Ein verdienter Sieg.
Startseite » Jugend » (U8) F3-Junioren » Ergebnis: Hansa Neuhausen 1 - 2 FC Teutonia
Sponsoren