Winterturnier FC Teutonia 8 - 1 FC Teutonia
Sonntag, 23. Februar 2020 bei Gerastr. 6, 80993 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

VIELEN DANK AN FRANK FÜR DEN TURNIERBERICHT!

 

Am Faschingswochenende ging die ferienbedingt stark dezimierte Teutonia am frühen Sonntagmorgen zum zweiten Hallenturnier 2020 an den Start. Dani, Dominik, Issa, Luis, Michael und Niklas traten hochmotiviert mit Heimvorteil - vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer bei der Organisation des Kieser-Cups!!! - im Schulzentrum Moosach an. 

Die Gruppengegner sind: FC Rot-Weiß Oberföhring, ESV München, SV Germering. 

Verstärkt um je zwei ausgeliehene Spieler der Mannschaft „Teutonia1“, die in der anderen Gruppe spielten, trat unsere „Teutonia2“ im ersten Gruppenspiel gegen Oberföhring an. Oberföhring, der Sieger des Turniers, wurde seiner Favoritenrolle voll gerecht: 4:0 gegen eine chancenlose Teutonia mit Dani im Tor, Dominik, Luis und Niklas in der Abwehr und Issa/Michael im Sturm, als „Aushilfen“ von Teutonia1 Lian und Philipp. Den ersten Treffer kassierten die Teutonen schon nach 10 Sekunden. Nach 4 Minuten ein unglückliches Eigentor, die restlichen Treffer kurz vor Abpfiff. In der letzten Minute der einzige gelbe Angriff mit Torschuss, der nicht verwandelt wurde. 

SV Germering war der zweite Gruppengegner. Dominik im Tor, Dani/Luis Angriff, Michael/Niklas/Issa Abwehr. Germering ging schon in der ersten Minute in Führung. In der 6. Minute der Ausgleich durch Alex, eine „Aushilfe“ von Teutonia 1, sofort danach der Gegentreffer zum Endstand 2:1 in einem dynamischen Spiel mit vielen spannenden Momenten. 
Im letzten Gruppenspiel gegen den ESV München standen Niklas im Tor, Sturm Dominik/Michael (2. Hälfte: Issa/Luis), Abwehr Dani und Felix/Tim (zwei „Aushilfen“ von Teutonia 1). Das Spiel verlief relativ ausgeglichen mit verteilten Torchancen - aber leider einem 1:0 Endstand für den ESV. 
Drei verlorene Gruppenspiele bedeuteten den letzten Platz und damit Spiel um Platz 7. Gegner war der SV Waldperlach. Die Aufstellung, diesmal ohne Hilfe von Teutonia 1: Niklas im Tor, Angriff Dani und Michael, Abwehr Dominik, Issa und Luis. Waldperlach die dominierende Mannschaft, Torwart Niklas mit der am meisten geforderte Spieler - umso bemerkenswerter eine nur ganz knappe Niederlage von 1:0 (Gegentreffer ganz kurz vor dem Abpfiff) - auch Dank einer guten Teamleistung der Gelben, die sich nicht entmutigen ließen und sich nach Turnierende um 12 Uhr in die Faschingsferien verabschiedeten. 
Den Turniersieg errang Oberföhring in einem spannenden Finale gegen Teutonia 1. 
Startseite » Jugend » (U9) F2-Junioren » Ergebnis: Winterturnier FC Teutonia 8 - 1 FC Teutonia
Sponsoren