FC Teutonia 3 - 4 FC Untermenzing
  • DSC 9123
  • DSC 9136
  • DSC 9139
  • DSC 9157
  • DSC 9185
  • DSC 9198
Samstag, 17. November 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Bei winterlichen Bedingungen - Rauhreif und 1 Grad Außentemperatur - traten unsere Jungteutonen auswärts auf Kunstrasen gegen die Jungs von Untermenzing an. Die Startformation sah so aus: im Tor Leonard, linker Verteidiger Julián, rechter Verteidiger Timmy, linkes Mittelfeld Quirin, rechtes Mittelfeld Anton, zentrales Mittelfeld Felix und im Sturm Liam. Von Beginn an war es ein umkämpftes Spiel mit leichtem Übergewicht für den Gegner, der in den ersten Minuten auch mehrmals zum Abschluss kam, aber das Tor verfehlte. In der 6. Minute, nach einem vorausgegangen Ballverlust in unserer Hälfte, ging Untermenzing mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs ließen sich von dem Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und hielten wacker dagegen. Sie kamen auch zu Chancen. So wurde ein toll vorgetragener Gegenstoss in der 9. Minute kurz vor dem gegnerischen Tor abgefangen. Wechsel in der 12. Minute - Leo kommt für Anton. In der 13. Minute ein schöner Torabschluss von Felix. Eine tolle Parade von Leonard in der 13. Minute verhindert einen höheren Rückstand. In der 14. Minute dann endlich der verdiente Ausgleich zum 1:1 durch einen tollen Distanzschuss von Julián ins rechte obere Eck. Es entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Dann in der 16. Minute der erneute Rückstand durch einen platzierten Fernschuss ins linke untere Eck - nichts zu machen für Leonard. In der 18. Minute Ecke für Teutonia, Felix kommt zum Abschluss und erzielt mit einem sehenswerten Schuss ins rechte obere Eck den Ausgleich zum 2:2. Wechsel in der 19. Minute - Demba kommt für Liam. Mit 2:2 geht's in die Pause.

Aufstellung 2. Halbzeit: im Tor Timmy, linker Verteidiger Leonard, rechter Verteidiger Julián, linkes Mittelfeld Leopold, rechtes Mittelfeld Leo, zentrales Mittelfeld Felix und im Sturm Anton. Die 2. Halbzeit hat gerade erst begonnen, da startet Anton aus der eigenen Hälfte und kommt mit einem tollen Solo bis tief in die Hälfte des Gegners, passt auf Leo und der serviert Anton den Ball, Abschluß durch Anton, aber leider gehalten vom Untermenzinger Schlussmann. In der 24. Minute ein gefährlicher Abschluss vom Gegner, aber toll gehalten von Timmy. In den nächsten Minuten drückt uns Untermenzing in die eigene Hälfte und kommt zu mehreren Abschlüssen. Wechsel in der 29. Minute - Demba kommt für Leopold. Wechsel in der 31. Minute - Liam kommt für Leo. Unsere Jungs schaffen es, sich wieder etwas zu befreien und kommen zu eigenen Chancen. Tor in der 31. Minute durch einen Fernschss von Demba ins rechte untere Eck. Es steht 3:2. Anton in der 31. Minute und Julián in der 33. Minute kommen zu weiteren aussichtsreichen Abschlüssen. Wechsel in der 35. Minute - Quirin kommt für Anton. Aber auch Untermenzing kommt zu weiteren Chancen. Es ist jetzt ein ausgeglichenes Spiel. Dann aber doch der Ausgleich durch Untermenzing in der 36. Minute. Es steht 3:3. Mit zunehmender Spieldauer wird es nicklicher. 38. Minute Freistoß für Teutonia - Liam bekommt den Ball und schießt, jedoch pariert der gegnerische Torwart. Auch Julián kommt in der 39. Minute nochmal zum Abschluss, aber leider knapp am Tor vorbei. Dann in der letzten Spielminute eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr, der Ball wird vorm eigenen Tor quer gespielt und vom Gegner abgefangen - leichtes Spiel für den gegnerischen Spieler, der freistehend sicher verwandelt. Es steht 4:3 und kurz danach ist das Spiel aus. Schade - ein Unentschieden wäre drin und verdient gewesen. Also leider eine unglückliche Niederlage, aber eine tolle Leistung unserer Jungs bei widrigen Bedingungen (übrigens auch für die mitgereisten Fans).

Es spielten: Anton, Demba, Felix, Julián, Leo, Leonard, Leopold, Liam, Quirin und Tim

Tore: Julián, Felix, Demba

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U9) F-Junioren » Ergebnis: FC Teutonia 3 - 4 FC Untermenzing
Sponsoren