FC Phönix Schleissheim 6 - 3 FC Teutonia
Samstag, 27. Oktober 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

27. Oktober 2018: FC Phönix Schleißheim – FC Teutonia 6:3

 

Es war eine herrliche Abendstimmung da draußen, zwischen Schlossanlage und Flugplatz in Schleißheim. Einige Väter stimmten sich vor dem Spiel bei Weißbier mit Blick in die untergehende Sonne auf das Wochenende ein, im blauen Himmel kreisten die Segelflieger – nur unten auf dem grünen Rasen wollte es nicht so recht klappen. 

Dabei erwischten unsere Jungs den besseren Start und gingen mit ihrem ersten Torschuss in der 3. Spielminute durch Leo mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause dann ein noch recht ausgeglichenes Spiel. Vorne scheiterten wir gleich 3-mal an Pfosten und Latte, hinten hatte unser Torhüter Pauli einen Sahnetag erwischt, zeigte viele tolle Paraden – nur in der 14. Spielminute war er beim 1:1-Ausgleich machtlos. 

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel dann innerhalb von nur 4 Minuten für die Gastgeber quasi entschieden: Zwischen der 27. und 31. Spielminute zog Phönix mit 3 Treffern auf 1:4 davon – in der 34. erhöhten sie dann per Elfmeter auf 1:5. Das Spiel war entschieden, doch unsere Jungs zeigten immerhin eine gute Moral und verkürzten durch kuriose Treffer auf 3:5: Moritz traf per Bogenlampe aus 16m Entfernung, Felix drückte eine Ecke mit seinem Knie in die Maschen. Kurz vor Schluss dann noch der 3:6-Endstand durch Schleißheim.

 

Startseite » Jugend » (U9) F-Junioren » Ergebnis: FC Phönix Schleissheim 6 - 3 FC Teutonia
Sponsoren