FC Teutonia 5 - 5 SV Lohhof
Samstag, 15. September 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

15. September 2018: FC Teutonia – SV Lohhof 5:5

Im ersten Spiel nach der Sommerpause zeigten unsere Jungs in einem packenden Spiel eine klasse Leistung. Mit gutem Kombinationsspiel waren sie fast die ganze Partie das spielbestimmende Team, doch das Toreschießen klappte zunächst bei den Gästen besser. Lohhof nutzte seine ersten 2 Chancen eiskalt und führte nach 10 Minuten mit 0:2 (3.; 10.). Doch gleich im Gegenzug sorgte eine Koproduktion von Emil und Lenni für den wichtigen 1:2-Anschlusstreffer (11.). Kurz vor der Pause war unser bravourös spielender Torwart Nil bei einem herrlichen Weitschuss chancenlos (18.).

Nach dem Seitenwechsel dann ein Traumstart: Nach einer Flanke von Carlo unterlief den Lohhofern ein Eigentor zum 2:3 (21.). Jetzt drängten unsere Jungs auf den Ausgleich und wurden in der 26. Spielminute belohnt – Moritz staubte nach einem Gastgeschenk des SVL-Torwarts zum 3:3 ab. In einem jetzt ausgeglichenen Spiel verhinderte der jetzt im Teutonia-Kasten stehende Pauli mit tollen Paraden den erneuten Rückstand und Carlo erzielte in der 34. Minute mit einem trockenen Aufsetzer dann sogar die erstmalige Führung für unser Team. Aber nur eine Minute später glich Lohhof direkt wieder zum 4:4 aus (35.) und ging kurz danach sogar wieder mit 4:5 in Führung. Zwei Minuten vor dem Abpfiff lief dann Luki alleine aufs gegnerische Tor zu und sorgte ganz cool für den gerechten 5:5-Endstand (38.).

Startseite » Jugend » (U9) F-Junioren » Ergebnis: FC Teutonia 5 - 5 SV Lohhof
Sponsoren