FC Teutonia 2 - 1 SV Waldeck-Obermenzing
  • DSC 6972
  • DSC 6999
  • DSC 7018
  • DSC 7041
  • DSC 7050
  • DSC 7065
  • DSC 7076
  • DSC 7108
  • DSC 7097
  • DSC 7129
  • DSC 7086
  • IMG 1971
Sonntag, 22. Juli 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

1. und 3. Platz beim Heimturnier!

Heute wahr es endlich soweit, das langersehnte Heimturnier in der Teutonen-Kampfbahn. Wer zum Himmel schaute wusste gleich, dass es bei diesem Regenwetter auch über den Kampf zum Sieg gehen wird - es war es angerichtet und unsere 2 Mannschaften bereit (aufgrund einer Absage traten die 2011er mit 2 Teams an).

FCT 1 vs Bahlinger SC

Gleich im ersten Spiel ging es für Teutonia 1 gegen den weit angereisten Bahlinger SC. Dieser machte direkt Druck auf unsere Jungs und Leonard war direkt im Geschehen, parierte ein ums andere Mal und hielt den Kasten sauber. Hinten wurde im strömenden Regen gegrätscht und immer war noch einer in unserer kompakten Abwehr dazwischen. Mitte des Spiels kamen die ersten Entlastungsangriffe, meistens über die linke Seite von Rafael und Bruno. Ein schöner Abschluss von Felix wurde im letzten Moment geblockt. Im Mittelfeld hatte Julián viel zu tun und auf unserer rechten Seite kämpften Leo, Julián und Mex mit dem körperlich starken Gegner. 2 Min. vor Schluss lief Rafael links den Ball ab, stürmte mit ihm vor und flankte einen Flachpass in die Mitte, wo Felix ihn reinschob. 1:0, dies war auch der Endstand.

FCT 2 vs. TSV Allach 09

Unsere zweite Teutonia Mannschaft hatte ebenfalls einen starken Turnierstart und lies dem Gegner mit druckvollem Spiel keine Chance. Tim eröffnete den Torreigen, gefolgt von einem Eigentor, dann 2x Luis und Liam dann zum Abschluss, 5:0…so kann es weitergehen.

FCT 1 vs Wacker München

Nachdem Mex uns leider nach kämpferischer Leistung im zweiten Spiel nicht mehr unterstützen konnte, starteten die Teutonen mit einem Mann weniger…was weder Spieler noch Trainer zu beunruhigen schien. Schnelle Kombinationen, Übersicht im Aufbauspiel und ein quirliger Bruno auf der rechten Seite, welcher mit einem sehenswerten Rechtsschuß in die lange Ecke das 1:0 erzielte. Teutonia war somit direkt spielbestimmend, Rafael baute links aussen stark auf, Pass zu Felix, dieser kurz weiter zu Julián und ab unter die Latte, 2:0. Teutonia weiter stark überlegen, weitere Chancen, eine wunderbare durch Leo, aber leider hatte der Torwart hier schnell reagiert und bekam die Hände noch hoch. Dann kurze Ecke durch Bruno, langer Ball durch Felix, Rafael am langen Eck, Drehschuss und 3:0. Souveränes Spiel, der Ball wurde wie im Training laufen gelassen, so kann es weitergehen

FCT 2 vs. FCT 3 (2012er)

Unsere Teutonen waren nach dem Kantersieg aus dem ersten Spiel heiß auf weitere Tore und diese folgten direkt nach dem Anstoss mit einem Flachschuß von Liam, 1:0. Gegen die mutigen 2012er von Teutonia hatten unsere Jungs keine Mühe und nach klarem Handspiel gab es Elfmeter. Nach kurzen Unstimmigkeiten zwischen Neymar und Cavani, bzw. Luis und Tim, durfte Luis dann ran und machte den Ball unhaltbar rein. Im weiteren, sehr klaren Spielverlauf trafen weiterhin Leopold nach einem schönen Solo, Liam mit einem strammen Schuß ins kurze Eck und zum Abschluss des Spiels Tim zum ungefährdeten 6:0.

FCT 1 vs. SV Waldeck-Obermenzing

Nach einem Wechsel im Tor (Bruno rein, Leonard ins Feld) starteten unsere Jungs in das letzte Gruppenspiel. Ruckzuck stand es 2:0 für den Gegner, welcher drückend überlegen war. Teutonia konnte sich nicht befreien, hatte hinten keine Ordnung und es fehlte der Druck nach vorne. Endstand 4:0. Schnell abhaken und aufs Halbfinale konzentrieren.

FCT 2 vs. Italia München

Im letzten Gruppenspiel unserer 2. Mannschaft trafen unsere Jungs auf den starken Gegner von Italia München. Nach 2 schnellen Gegentoren wurde es jedoch bei strömenden Regen schwer, das Spiel noch zu drehen uns am Ende blieb es trotz großem Kampf beim 0:2, was aber an der Qualifikation fürs Halbfinale nichts mehr änderte.

1. Halbfinale: FCT 1 vs. Italia München

Never change a winning Team hatte Nam sich erinnert, Leonard wieder ins Tor gestellt und Bruno wieder vorne zum wirbeln ermutigt…und genau das machten Jungs von der ersten Minute an. Bruno mit dem ganz wichtigen 1:0 nach toller Einzelleistung und Leonard indem er die größte Chance von Italia sensationell um den Pfosten lenkte. Der Kampf stimmte, die Abwehr stand fest und nach schnellem Umschaltspiel von Felix mit Pass auf Bruno, tunnelte dieser den letzten Mann und lies auch dem Torwart keine Chance mehr. Sieg…mit einen Mann weniger!…daher doppelt stark und nun ab ins Finale Ohooo Oho!

2. Halbfinale FCT 2 vs. SV Waldeck-Obermenzing

Auch unsere zweite Teutonen Mannschaft schaffte es ins Halbfinale und hatte es dort mit einem starken Gegner zu tun, welcher bereits die 1. Mannschaft in der Gruppenphase besiegt hatte. Unsere Jungs kämpften im strömenden Regen um den Finaleinzug, doch leider behielt der Gegner die Oberhand und siegte am Ende verdient mit 5:0.

Spiel um Platz 3:  FCT 2 vs. Italia München

Und wieder kam es zum Duell aus der Gruppenphase, doch diesmal hatten unsere Jungs die Messer zwischen den Zähnen und kämpften nach ausgeglichenem Spiel (0:0 in der regulären Spielzeit) bis zum Elfmeterschiessen. Dieses gewannen die FCT 2er souverän mit 3:0 und somit stand der 3. Platz fest, eine super super Leistung, Bravo!

Finale: FCT 1 vs. SV Waldeck-Obermenzing

Mit 2 Siegen gegen Teutonen-Mannschaften jubelten einige Waldecker bereits vor dem Finale ... Druckvoll legte der FCT los und stand hinten eng und kompakt. Immer war noch ein Fuß dazwischen und der Gegner wurde ungeduldiger. Dann eine wunderbare Kobination über die ganze Mannschaft, von links hinten, über die Mitte, nach rechts zu Felix, der weiter zu Bruno und 1:0 ins leere Tor…Ticki-Tacka bei Teutonia. Dann Abstoß von Leonard zu Rafael, der legte steil auf Bruno und dieser kickte den Ball über den Torwart ins lange Eck, ein tolles Tor 2:0! Doch Wacker kam zurück, erzielte das 2:1 durch einen schönen Abschluss ins lange Eck und machte nun mächtig Druck. Die letzte Minute brach an, Teutonia im Vorwärtsgang, doch der Torwart parierte. Gegenangriff von Waldeck-Obermenzing, doch das Spiel war vorbei und der Jubel nun groß. Teutonia 1 hatte das Turnier sensationell gewonnen und die Jungs freuten sich wie nach dem WM Titel. Nach der Siegerehrung kamen beide Teutonia-Teams inkl Trainer zusammen und feierten die Erfolge, eine wunderbarer Saisonabschluss!

 

Wir blicken auf eine tolle Rückrunde, in welcher die Trainer die Jungs durch klasse Trainingsarbeit nochmal spielerisch weiterentwickelt haben, die Erfolge stellten sich ein und darauf lässt sich nach dem Sommer aufbauen. Organisatorisch ging dank Tanja und Ralf nichts schief und es gab jede Menge helfende Hände in der Elternschaft, so soll es sein. In diesem Sinne, allen einen tollen Sommer!

Es spielten: Anton, Bruno, Demba, Felix, Julián, Leo, Leonard, Leopold, Liam, Luis, Mex, Quirin, Rafael und Tim

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U9) F-Junioren » Ergebnis: FC Teutonia 2 - 1 SV Waldeck-Obermenzing
Sponsoren