SV Germering 1 - 15 FC Teutonia
  • Germering1
  • 2017 10 22 10.07.13 2
  • Germering2
  • Germering3
Sonntag, 22. Oktober 2017 bei Max-Reger-Straße 11, Germering
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Heute musste sich herausstellen, ob die Teutonen an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen konnten. Der Gegner hieß an diesem kalten Herbsttag SV Germering - gespielt wurde auf Kunstrasen. Für unsere technisch versierten Spieler sollte das durchaus kein Nachteil sein.

Schon 20 Sekunden nach Anpfiff marschierte Felix nach Vorlage von Julián durch die gegnerische Abwehrreihe und eröffnete den Torreigen. 1:0. In der 4. Minute zwei unglückliche Pfostenschüsse von Felix, doch Julián konnte im Nachfassen zum 2:0 erhöhen. In der 6. Minute wieder ein tolles Zuspiel von Julián zu Felix, der zum 3:0 einschoss. In der 8. Minute war es dann mal umgekehrt. Felix legte Julián den Ball zum 4:0 auf. Dank der sicheren Abwehr um Mex und Quirin brannte hinten nicht viel an. Leonard im Tor bekam kaum was zu tun. Die Teutonen hielten den Druck aufrecht und so kam es in der 9. Minute nach einer super Ecke von Leo zum 5:0 durch Felix.

Es dauerte bis zur 10. Minute, als Germering zum ersten Mal gefährlich in die Hälfte der Teutonen kam, aber der Angriff verpuffte. Die Abwehr um Mex, Quirin und Liam ließ so gut wie nichts zu. Auch Leo und Bruno im Mittelfeld blockten alle Angriffe ab. Nun kamen die Germeringer etwas besser ins Spiel und das Spielgeschehen verlagerte sich öfter in die andere Hälfte. Trotzdem konnte Julián mit einem sehenswerten Solo in der 14. Minute das 6:0 erzielen. In der 15. Minute konnten die Gastgeber sich endlich einmal auf der linken Seite durchsetzen und den Anschlusstreffer zum 6:1 erzielen. Leonard im Tor war chancenlos. In der 20. Minute wieder Eckstoß für uns. Ganz schnell kurz ausgeführt von Felix zu Julián, der wiederum zu Liam passte, der dann aus dem Rückraum das 7:1 erzielte.

Halbzeitpause. In der Halbzeit mussten Valentin und Nam nicht viel an der Spielweise der Teutonen ändern. Lief ja alles wie am Schnürchen. Trotzdem wurde umgestellt, damit die Spieler auf verschiedenen Positionen Erfahrungen sammeln. Bruno kam für Leonard ins Tor und Liam ging in den Sturm. Quirin wurde offensiver eingesetzt und Felix kam dafür in die Abwehr.

Gleich in der 22. Minute konnte Felix das 8:1 erzielen. Es ging also im selben Rhythmus weiter wie in der ersten Halbzeit. In der 25. Minute wurde ein Angriff der Germeringer abgefangen und Julián konnte den daraus resultierenden Angriff zum 9:1 vollenden. Gleich zwei Minuten später das 10:1 durch Julián. Gleich danach ein gefährlicher Angriff der Germeringer, den Mex aber souverän verteidigte. Dies führte zum 11:1 durch einen sehenswerten Fernschuss von Julián. Danach ein schöner weiter Pass von Felix auf Julián, der zum 12:1 erhöhte. In der 37. Minute eine Körpertäuschung von Julián im Strafraum der Gegner – 13:1 Jetzt ging es noch mal Schlag auf Schlag. In der 38. Minute das 14:1 durch Felix und in der 39. Minute Felix zum Enstand von 15:1.

Es spielten: Bruno, Felix, Leo, Leonard, Liam, Mex, Julián und Quirin

Tore: Julián (8), Felix (6), Liam (1)

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U9) F-Junioren » Ergebnis: SV Germering 1 - 15 FC Teutonia
Sponsoren