BC Attaching 0 - 2 FC Teutonia
  • 2020 02 29 09.04.09
  • 2020 02 29 10.04.21
  • 2020 02 29 11.11.09
  • 2020 02 29 11.59.34
  • 2020 02 29 12.06.52
Samstag, 29. Februar 2020 bei Luitpoldstr. 1, 85354 Freising
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Turniersieg in Freising

Am Samstag stand das Turnier beim Sportclub Freising auf dem Programm. Da nur 5 Spieler zur Verfügung standen, halfen noch Dani und Mika von der F2 aus. Gespielt wurde in 2 Gruppen à 4 bzw. 3 Mannschaften.

Im ersten Gruppenspiel ging es gegen den BC Attaching. Entgegen dem Start bei bisherigen Turnieren spielten die Teutonen von Beginn an druckvoll und bestimmten das Spiel. Es wollte aber kein Tor fallen ... bis Tim einen Freistoß 3 Min. vor Schluß in den Winkel zirkelte. Ein tolles Tor! Alles sah nach einem sicheren Sieg aus, bis kurz vor Schluß ein Freistoß aus halbrechter Position für Attaching gegeben wurde, und dieser unhaltbar für Mika einschlug. Somit endete das Spiel unglücklich mit 1:1.

SE Freising hieß der Gegner im zweiten Spiel. Und dieses Mal machten es die Jungs besser. Wieder ein überlegen geführtes Spiel mit vielen Chancen, von denen Tim und Émile - jeweils durch ein ein Schuß aus halbrechter Position ins lange Eck - zwei nutzen konnte und somit das Spiel 2:0 für die Teutonen ausging.

Im dritten Gruppenspiel wäre ein Sieg ideal, damit man als Gruppenerster den schwächeren Gegner im Halbfinale bekommt. Es ging gegen den SV Pulling. Dieses Mal aber war der Wurm drin. Viel zu viele Einzelaktionen bestimmten das Spiel, es kam kein Spielfluss auf und auch die wenigen Torchancen wurden nicht genutzt. So endete das Spiel 0:0 und man beendete als Zweiter die Gruppenphase.

Im Halbfinale ging es nun gegen den Sieger der Gruppe B, SpVgg Zolling, die ihre Gruppe ohne Punktverlust und Gegentor meisterten. Die Jungs legten wieder stark los, hatten viele Spielanteile und zumeist alles im Griff. Nach schöner Vorarbeit von Leo konnte Émile zum 1:0 einschieben. Es sah alles nach dem Finale aus ... bis kurz vor Schluß durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr Zolling zum Ausgleich kam. Das Spiel endete 1:1, so dass ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Und hier behielten die Teutonen durch tlw. sehr souveräne Schüsse mit 6:5 die Oberhand! Finale!!

Und in diesem hieß der Gegner wieder BC Attaching. Gleich von Beginn an merkte man, dass die Jungs aus dem ersten Gruppenspiel gelernt hatten, sehr konzentriert spielten und ein tolles Spiel ablieferten. So war es eine Frage der Zeit, bis das 1:0 fiel. Und dieses Mal hieß Mika der Torschütze. Nachdem auch noch Émile auf 2:0 erhöhte, spielten die Jungs das Ergebnis souverän runter und gewannen das Turnier sehr verdient. Glückwunsch an die Mannschaft, tolle Leistung!

Es spielten: Daniel, Émile, Leo, Liam, Mika, Tim und Vincent

 

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U9) F-Junioren » Ergebnis: BC Attaching 0 - 2 FC Teutonia
Sponsoren