FC Teutonia 19 - 1 Olympiadorf Concordia
  • YK8A9912
Montag, 25. Juni 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Auch im vorletzten Spiel der Saison verteidigten die Jungs ihre weiße Weste, wurden heute aber auch kaum geprüft.  Die Gäste aus der Nachbarschaft waren weder spielerisch noch körperlich noch taktisch auf Augenhöhe und verloren auch in dieser Höhe verdient. Mit einem gepflegten 5-1-System, das im Defensivverbund auch auf 6-0 ausgeweitet wurde, versuchten sie Schaden von sich abzuhalten. Doch der von Olympiadorf auf der Torlinie geparkte Bus fiel schon in der Anfangsphase durch den TÜV und erwies sich als viel zu löchrig. So hatten die Jungs letztlich leichtes Spiel. Levi eröffnete den Torreigen (Assist?), Maxi G. per Doppelpack (Vorlagen Paul B., Nils) und Moritz Z. (Paul W.) erhöhten schnell auf 4:0, ehe Olympiadorf per Freistoß im CR7-Style der Ehrentreffer gelang. Danach aber wieder Spiel auf ein Tor. Pfosten und Latte wurden alleine in der ersten Halbzeit fünf Mal geprüft. Paul W. auf Zuspiel von Maxi G. erhöhte auf 5:1, beim 6:1 lief es genau anders herum. Dann war wieder Paul W. auf Zuspiel von Levi an der Reihe. Letzterer bereitete mit schönem Dribbling auch das nächste Tor durch Moritz Z. vor, ehe er auf Vorlage von Paul B. auch selbst traf. Der letzte Treffer der ersten Halbzeit war dann doch ein besonderer. Denn mit sattem Fernschuss nach selbst erkämpften Ball erzielte Paul B. nicht nur den 10. Treffer des Spiels sondern auch fast der 100. Treffer der Saison in der Bärenliga (Anmerkung der Redaktion: in einer früheren Version dieses Artikels hatten wir geschrieben, dass es sich um den 100. Treffer der Saison handelte. Dies stimmt jedoch nur, wenn man die offiziellen Ergebnisse des BFV heranzieht. Tatsächlich dürfte es sich um den 97. Treffer gehandelt haben.)

Nach der Halbzeit ging es ähnlich munter weiter. Die Olydörfler leisteten jetzt nur noch allenfalls pro forma Gegenwehr und waren jetzt mehr mit sich selbst und ihrer Urlaubsplanung beschäftigt als mit konzentriertem Fußballspiel. So konnten sich Levi (Assist: Paul W.), 2x Maxi G. (Assists Levi, Max), Moritz Z. per direktem Freistoß, Maxi G. (Assist Moritz Z.), Max (Assist ?), Levi (Assist?), Max und Paul B. (jeweils Eigenassists) noch in die Torschützenliste eintragen. Da tat es auch nicht weh, dass Elias bei einem Foulelfmeter Pech hatte und nur den Innenpfosten traf. Spielmacher Severin wurde heute also nicht vermisst, verrichtete stattdessen einen souveränen Job als Schiedsrichter.

Fazit: kaum gefordert, Konzentration hochgehalten, souverän gewonnen.

Tore: Maxi G. (6), Levi (4), Moritz Z. (3), Paul W. (2), Max (2), Paul B.(2)

Assists:Paul W. (4), Levi (3), Paul B. (2), Nils, Maxi G., Max, Moritz Z., Eigenassists (3), Assists nicht erfasst (3)

Die Bilder

Startseite » Jugend » E4-Junioren » Ergebnis: FC Teutonia 19 - 1 Olympiadorf Concordia
Sponsoren