FC Teutonia 3 - 1 Fc Ottobrunn II
  • CBD703EB 5332 4335 9D05 A6977EE0B9C4
  • 49519AFA 202E 4969 AEB8 5561687F26DD
  • 15FD4078 275A 4CFA B2B9 161B87DD4BDB
Sonntag, 18. November 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Der Winter ist fast da und lässt sich heute bei ungemütlichen -2°C fühlen. Der Platz ist sehr
hart, aber unsere FC Teutonia Mädels wärmen sich fleißig auf, nach die Kommandos von den
Trainerinnen. Sie starten mit Rosalie im Tor, Naomi, Florentina, und Carmen in der Abwehr,
Amelie im Mittelfeld, Senta und Paula vorne. Garance, Talita und Nelle sitzen erstmal auf der
Bank.
Spiel geht pünktlich um 9 Uhr los. Die ersten 10 Minuten des Spiels wurden von der
Mannschaft des FC Ottobrunn II bestimmt. Die Mädchen des FC Teutonia wurden gehörig
unter Druck gesetzt und kamen selber kaum über die eigene Hälfte hinaus. Diese Drangphase
des Gegners konnte allerdings mit großem Einsatz des ganzen Teams überstanden werden.
Die aufmerksame Torhüterin Rosalie konnte ihr Können unter Beweis stellen, als sie gute
Chancen des Gegners entschärfte. Auch die Abwehr könnte alle gegnerischen gefährlichen
Situationen mit Geschicklichkeit klären.
Schritt für Schritt kamen die Mädels nach vorne und Paula, nach einem präzisen Pass von
Naomi, erzielt fast das erste Tor. Die gegnerische Torhüterin hält den Ball. Es entwickelt
sich ein munteres Spiel, bei dem beide Seiten sofort versuchen, das erste Tor zu schießen. Die
erfahrenen FCT Trainerinnen nutzen den Zeitpunkt um eine taktische Änderung zu machen:
Amelie geht nach vorne, Carmen geht in das Mittelfeld, und Garance übernimmt ihr Platz In
der Verteidigung ein. Diese Änderungen werden belohnt, mit mehr Pressing auf die
gegnerische Hälfte. Ein torgefährlicher Pass von Amelie an Paula, wird von Gegnerin mit der
Hand am Strafraum gehalten. Der starke Schuss von Florentina trifft die gegnerische Mauer,
aber der Ball kommt zurück und landet wieder an ihren Füßen. Nach einem perfekten Dribbling
versenkt sie den Ball zum verdienten 1:0, bravo!!!
Die letzten Minuten der ersten Halbzeit sind einen konstanten hin und her. Die Mädels lassen
nichts zu. Sie sind alle aktiv, alle setzen sich für das Team ein, und das Team kämpft um
jeden Ball. Mit dem verdienten Vorsprung gehen die Mädels in die Pause.
Gleich in den ersten Sekunden der zweiten Halbzeit, zeigen unsere Mädels hohe
Konzentration und ausgeprägten Kampfgeist. Der  Gegner wird sofort unter Druck gesetzt,
und es dauert nicht mal 2 Minuten bis Paula sich eine weitere Riesen Torchance erarbeitet.
Die Torhüterin hält mit dem Gesicht, aber alles gut.
Es kommen weitere großartige Torchancen: Florentina in der 30 und 32 Minuten,
knapp an dem Pfosten vorbei. Carmen in den 35 Minuten auch um weniger Zentimeter
verpasste sie ihre Chance. Auch Ottobrunn kann dem druckvollen Pressing unserer Mädels nichts
entgegensetzen und so verwandelt Amelie nach einer perfekten Vorlage von Paula in der 38. Minute
zum 2:0, tolle Leistung!!!
Das Spiel ist außer Kontrolle und es verlagert sich nun mehr ins Mittelfeld. Talita ersetzt
Paula und Nelle ersetzt Naomi. Es folgt einer sehr harten Phase, mit viel Druck von den Gegnern.

4 Stürmerinnen und Rosalie im Tor:eine klasse parade, dieser Druck wird belohnt. Eine
Gegnerin schafft es sich von der Abwehr zu befreien und geht nun alleine aufs Tor.
Unserer Torhüterin geht raus aus dem Tor und versucht den Ball weg zu schießen, der Ball trifft unglücklicherweise das
gegnerische Knie und landet im Tor, 2:1.

Ottobrunn setzt uns weiter unter Druck, aber Teutonia kommt immer wieder zu Entlastungsangriffen.
In der 45. Minute hatte Carmen eine riesen Torchance, welche durch die Torhüterin des Gegners
mit einer Glanzparade gehalten wurde. Gleich danach, ein Einwurf von Florentina, landet
der Ball wieder bei Carmen, die sich eine gute Schussposition erarbeitet hat und nach einem starken
Schuss das 3:1 erzielt, tolle Teamleistung!!!
In den letzten Minuten FC Ottobrunn II drückt gewaltig, sie spielen schon mit 5 Stürmerinnen!,
aber die FCT Mädels halten sich wacker und stören immer wieder an der richtigen Stelle.

Die große Leistung unseres Teams wird belohnt mit dem 3. Sieg in Folge. Herzlichen
Glückwunsch an die Mädels und ihren Trainerinnen zu diesem phantastischen Erfolg!!!

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U11) E-Juniorinnen » Ergebnis: FC Teutonia 3 - 1 Fc Ottobrunn II
Sponsoren