TSV Moosach Hartmannshofen 2 - 1 FC Teutonia
Samstag, 11. November 2017 bei Lechelstraße 35, 80997 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

1. Halbzeit:
Bereits in der 2. Minute hatten die Gastgeber mit einem Lattenschuss ihre erste große Chance. Kurz darauf  hatten die Teutonen nochmals Glück als die Moosacher nach einer Ecke ihre 2. Chance nicht verwerten konnten. Die Teutonen bekommen den Ball kaum aus ihrer eigenen Hälfte heraus und die Gegner waren in den ersten 20 Minuten sehr überlegen. Die Überlegenheit wurde dann mit einem Tor in der 27.Minute für die Moosacher belohnt.
2. Halbzeit:
Nachdem unser Trainer in der Halbzeitpause scheinbar die richtigen Motivationsworte gefunden hat, kamen die Teutonen mit gestärkter Brust wieder auf das Spielfeld und  zeigten nun, dass sie Fußball spielen können. Doch der Ball wollte einfach nicht in das gegnerische Tor. Nachdem Alvaro und Noah Rehm jeweils 3 totsichere Chancen nicht zum Ausgleich verwerten konnten, gab der Schiedsrichter einen Elfmeter nach einer aktiven Bewegung zum Ball eines gegnerischen Spielers. Noah R. verwandelte den Elfmeter sicher zum 1:1. Obwohl auch ein Sieg der Teutonen verdient gewesen wäre, belohnten sich die Moosacher nach einem Ballverlust der Teutonen im Mittelfeld mit dem Führungstreffer 3 Minuten vor dem Abpfiff. Das Unentschieden hätten sich die Teutonen nicht mehr aus der Hand nehmen dürfen. Kopf hoch, weiter geht's!
Startseite » Jugend » D3-Junioren » Ergebnis: TSV Moosach Hartmannshofen 2 - 1 FC Teutonia
Sponsoren