FC Teutonia 12 - 0 FC Aschheim
Sonntag, 28. Oktober 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Dank eines deutlichen 12:0 gegen den FC Aschheim zeigt der Pfeil in der Tabelle wieder nach oben. Die Gäste gerieten von Anfang an unter Dauerbeschuss. Cassi eröffnete den Torreigen mit zwei erfolgreichen Flankenläufen über die rechte Seite. Bei Claras Ecken herrschte grundsätzlich Alarmstufe Rot im Aschheimer Torraum. Zweimal verwandelte Flora. Dazwischen hatte Milla aus etwas größerer Distanz getroffen. 5:0 nach neun Minuten - und der schwarz-gelbe Torhunger war noch lange nicht gestillt. Die diesmal nicht zu stoppende Cassi brach rechts ein weiteres Mal durch und erhöhte nach einem kurzen Torpäuschen auf 6:0. Milla, Flora, die per Distanzschuss erfolgreiche Francesca, und schließlich nochmals Flora mit ihrem sehr schönen vierten Treffer stellten binnen kurzem auf 10:0. Die verbleibenden fünf Minuten bis zur Halbzeit gönnten unsere Mädels den ausgeknockten Gegnerinnen eine Verschnaufpause. 

Für Durchgang zwei krempelten vor allem die die Aschheimer ihr Team komplett um, beide Teams liefen mit neuen Torhüterinnen auf. Die Gästeabwehr kam mit dem Teutonensturmlauf fortan etwas besser zurecht, es dauerte immerhin bis Mitte der zweiten Hälfte, bis der Ball erneut im Netz landete - die zwischenzeitlich ins Feld gewechselte Lara war mit schönem Schlenzer erfolgreich. Damit war die Luft endgültig raus, bei nasskaltem Wetter setzte Milla zwei Minuten vor dem Ende mit dem 12:0 den Schlusspunkt. Festzuhalten bleibt noch, dass das Abwehrtrio um Laura ganze Arbeit leistete - Torschüsse Aschheim: 0!

 

Startseite » Jugend » (U13) D-Juniorinnen » Ergebnis: FC Teutonia 12 - 0 FC Aschheim
Sponsoren