FC Teutonia 1 - 1 VfR Garching
Sonntag, 7. Oktober 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Trotz drückender Überlegenheit kamen die Mädels beim VfR Garching über ein 1:1 nicht hinaus. Vom Fleck weg übernahmen die Unseren das Kommando. Flora versuchte es ein erstes Mal, scheiterte ein zweites Mal nur denkbar knapp, doch der dritte Versuch saß: Nach zwölf Minuten war die Kugel drin. Der Führungstreffer verlieh unserem Team jedoch keine Sicherheit, ganz im Gegenteil. Die Garchinger markierten ihre Gegnerinnen genau - das bereitete den Schwarz-Gelben einige Probleme. Im Spielaufbau gingen ungewohnt viele Bälle verloren, punktuell gelangen den flinken Gastgeberinnen Nadelstiche - so musste Lara im Eins-gegen-eins Kopf und Kragen riskieren. Vorne zeigte uns Fortuna die kalte Schulter, mehrmals strich der Ball hauchzart vorbei, einmal landete er direkt am Pfosten. Die erste Hälfte neigte sich dem Ende entgegen, als Francesca eine gefährliche Situation im eigenen Strafraum energisch klären wollte, den Ball aber unhaltbar ins eigene Tor drosch. Die zweite Halbzeit nahmen die Mädels sehr engagiert in Angriff. Die Garchinger wurden immer weiter zurückgedrängt, kamen zunächst kaum noch aus der eigenen Hälfte, gegen Ende nicht einmal mehr aus dem eigenen Strafraum. Die Mädels erarbeiteten sich Chance um Chance, mehrfach hatten die Zuschauer den Torschrei auf den Lippen. Doch die aufopferungsvoll verteidigenden Gastgeberinnen brachten im letzten Moment immer noch ein Körperteil dazwischen. Die Latte half bei einem Schuss von Clara auch noch mit, und was sonst noch aufs Tor kam, angelte sich die aufmerksame Keeperin. Großes Lob an beide Teams: In der intensiven Begegnung haben wirklich alle den Tank bis auf den letzten Tropfen geleert!

Startseite » Jugend » (U13) D-Juniorinnen » Ergebnis: FC Teutonia 1 - 1 VfR Garching
Sponsoren