FC Teutonia 3 - 1 SV Pullach
Sonntag, 6. Mai 2018 bei Schwere-Reiter Str. 13, 80637 München
  • Der Spielbericht

Der Spielbericht

Mit 3:1 setzten sich unsere Mädels im Duell der Grasbrunn-Verfolger gegen den SV Pullach durch. Die Gegnerinnen mussten sich von Anfang an tief stellen, um die ersten druckvollen Minuten schadlos zu überstehen. Die Gäste waren gut organisiert, dennoch entdeckten die Schwarz-Gelben immer wieder Durchschlupfe Richtung Tor. Nach zehn Minuten war der Tresor geknackt: Nach einer zu kurz abgewehrten Ecke und energischem Nachsetzen von Francesca kam Saadet links ein zweites Mal an den Ball, legte schön quer für Mia auf, die trocken zur Führung einschob. Immer wieder angefüttert von der starken Dreierreihe Helene-Johanna-Clara ergaben sich vorne zahlreiche Möglichkeiten. Beim 2:0 wurde die bestens aufgelegte Saadet schön freigespielt und verwandelte unhaltbar rechts oben. Nach der Pause war die Konzentration erst einmal weg, die Mädels aus Pullach machten sich in unserer Box breit. Lara hielt mit tollem Reflex die Null und konnte ein weiteres Mal vor einer einschussbereiten Gegnerin gerade noch zur Ecke abfälschen. In der Folge standen die Mädels wieder sicherer und erspielten sich zahlreiche eigene Chancen. Ein Traumpass von Jojo aus der eigenen Hälfte heraus filetierte die gegnerische Abwehr; die Adressatin Saadet ließ ihre Gegnerin mit exzellenter Körperdrehung ins Leere laufen und machte mit dem 3:0 den Deckel drauf. Äußerst spielfreudig wurde Chance um Chance generiert, es fehlten manchmal nur Zentimeter. Gegen Ende wurde die Luft dünner, die Pullacherinnen agierten zum Tor hin wesentlich zielstrebiger. Zunächst rettete uns noch die Latte, doch kurz vor Schluss fiel der verdiente Ehrentreffer: Die linke Offensivspielerin, die uns schon im gesamten Spiel beschäftigt hatte, kam aus nächster Distanz frei zum Abschluss und verwandelte sicher.   

Startseite » Jugend » D1-Juniorinnen » Ergebnis: FC Teutonia 3 - 1 SV Pullach
Sponsoren