FT München-Gern 1 - 4 FC Teutonia
  • IMG 3266
Samstag, 3. November 2018 bei Gerner Sportpark, Hanebergstr. 1, 80637 München
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

Zum sechsten Saisonspiel mussten die Jungs am heutigen Samstagnachmittag zum Lokalderby gegen den FT München-Gern antreten. Kurz nach 14 Uhr begann das Spiel bei kühlen Temperaturen um die 10 Grad ohne langes Abtasten. Bereits in den ersten Minuten gab es mehrere Strafraumszenen – auf beiden Seiten. Die Jungs haben das Spiel mit fortlaufender Dauer immer besser in den Griff bekommen und konnten sich eine gewisse Feldüberlegenheit erarbeiten. Trotzdem blieb auch Gern ständig gefährlich und konnte sich wiederholt gute Chancen erarbeiten. Doch vor allem unsere Jungteutonen kamen durch konsequentes Defensivverhalten und guter Mittelfeldarbeit zu immer mehr Offensivaktionen. Einziges Manko war die Verwertung der Torchancen. Das änderte sich aber dann in der 19. Minute: Flacher Pass von Tobi auf Shayan; der steht im Sechzehner alleine vor dem Torwart und trifft aus ca. 10m Entfernung zum 0:1. Das kurzweilige Spiel ging so weiter. Viele Strafraumszenen und Torabschlüsse auf beiden Seiten – die Möglichkeiten unserer Jungs waren jedoch alles in allem mehr und zwingender. Das wurde dann kurz vor der Halbzeitpause belohnt, als Paul in der 34. Minute einen Freistoß aus rund 20m direkt verwandelte. Mit der 0:2-Führung ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann mit dem gleichen Tempo wie die Erste. Immer wieder kam es auf beiden Seiten zu guten Strafraumszenen und Torabschlüssen. Doch die meisten Bälle konnten entweder die Torhüter abfangen oder gingen am Tor vorbei – bis zur 60. Minute, als Luis einen Freistoß, ca. 5m vor der Mittellinie ausführt. Der Ball landet weit vorne bei  Shayan. Der erhöht mit einem Sonntagsschuss auf 0:3 für Teutonia. Die Jungs ließen auch dann nicht nach und hielten mit überzeugenden Aktionen den Druck auf die gegnerische Abwehr weiter aufrecht. Kurz vor Schluss konnte Gern nach einem Abwehrfehler in der 68 Spielminute aus kurzer Entfernung auf 1:3 verkürzen. Doch nur wenig später erhöhte Henry mit einem schönen Schlenzer über den gegnerischen Torhüter auf 1:4 und stellte damit den  3-Tore-Vorsprung wieder her.

Fazit: Überzeugender Sieg nach einer klasse Mannschaftsleistung! (Andi)

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U14) C2-Junioren » Ergebnis: FT München-Gern 1 - 4 FC Teutonia
Sponsoren