TSV Neuried 1 - 1 FC Teutonia
  • BX5T7529
  • BX5T7584
  • BX5T8023
  • BX5T8286
  • BX5T8468
  • BX5T8480
  • BX5T8484
  • BX5T8487
  • BX5T8506
  • BX5T8774
  • BX5T8783
Samstag, 3. November 2018 bei Am Sportpark 8, 82061 Neuried
  • Der Spielbericht
  • Die Bilder

Der Spielbericht

B1 erzielt 1:1 Remis gegen technisch starken TSV Neuried

Vor die Tore Münchens ging es für die U17 des FC Teutonia zum Kreisklasse-Punktspiel gegen den TSV Neuried. Die Gastgeber starteten stark, setzten die Schwarzgelben früh unter Druck und schnürten die Teutonen förmlich in ihrer Hälfte ein. Keeper Filip bekam alle Hände voll zu tun, konnte aber zusammen mit seiner Abwehrmannschaft sämtliche Abschlussversuche der Neurieder entschärfen.

Nach der ersten Viertelstunde gelang es den Teutonen schließlich mit schnellen Kontern, Torgefahr zu entwickeln. Schüsse von Quirin, Vale und Nam parierte der TSV-Schlussmann jedoch sicher. In der 39. Spielminute schien es fast soweit zu sein, als Nam einen Freistoß vor den 2. Pfosten zog und Janosch diesen nur um Millimeter verpasste. Doch direkt vor der Pause war der Fußballgott den Teutonen doch noch gnädig.

Janosch eroberte den Ball vom Gegner, spielte Nam in den Lauf, der sah Vale an der rechten Seitenbahn durchstarten und legte ihm die Kugel vor. Vale erreichte das Leder zeitgleich mit einem Neurieder, sicherte sich den Ball aber mit einer Kunstrasen-Kniebremse, legte dann quer auf den mitgelaufenen Quirin, der sauber links am TSV-Torwart vorbei ins rechte unter Eck zum 0:1 Führungstreffer abschloss.

Nach Wiederanpfiff nutzten die Schwarzgelben den Auftrieb des späten Tores und kreierten einige gute Torchancen. Die beste gleich in der 44. Spielminute, als Felix die Kugel zwischen zwei TSV Verteidigern auf Vale durchschob, der den Keeper der Gäste umkurvte und das Leder unter die Latte knallte. Doch der Unparteiische griff kurz vor dem Abschluss zur Pfeife und entschied auf Abseits. Die späte Entscheidung des Schiedsrichters sorgte für einige Diskussionen, doch der Spielstand blieb.

Gleichzeitig drehten die Gastgeber noch einmal auf, erspielten sich Torchance um Torchance vor dem Teutonen-Kasten, bis sich ihre Bemühungen in der 62. Spielminute auszahlen sollten und der TSV Neuried zum 1:1 ausgleichen konnte. Das Spiel wurde körperlich intensiver, beide Seite versuchten in den Schlussminuten noch das entscheidende Tor zu erzielen. Chancen von Luis nach Abpraller und Niki nach einer Ecke landeten leider um Zentimeter neben dem Pfosten. Aber auch der eingewechselte FCT-Schlussmann Fabian musste mehrmals eingreifen, um Gegentreffer zu verhindern. Und so wurden die Punkte am Ende geteilt.

Ein spannendes Match gegen eine technisch starke Mannschaft, die den Teutonen alles abverlangte und die den Fans beider Seiten ein spannungsgeladenes, aber stets faires Spiel boten.

Die Bilder

Startseite » Jugend » (U17) B-Junioren » Ergebnis: TSV Neuried 1 - 1 FC Teutonia
Sponsoren